Trinkwasserspender für das Ratsgymnasium


Nun haben auch die Schülerinnen und Schüler des Ratsgymnasiums einen Trinkwasserspender erhalten.

Arne Borrmann, Elternvertreter der Klasse 7d, wurde bei einem Elternabend angesprochen, ob es nicht die Möglichkeit gibt, am Ratsgymnasium einen Trinkwasserspender anzuschaffen. Ziel ist es, den Schulkindern täglich und kostenlos Mineralwasser zur Verfügung zu stellen. Die Hauptaufgabe von Arne Borrmann lag darin, Sponsorengelder für den Elternverein aufzutreiben – dies ist ihm gelungen. Die beiden Hauptsponsoren sind die Sparkasse Hildesheim Goslar Peine sowie die Harz Energie, die sich dann das Investitionsvolumen geteilt haben. Der Landkreis Goslar musste für das Projekt „Schoolwater“ zustimmen und neue Wasserleitungen wurden am Standort im Erdgeschoß verlegt. Durch die Corona Pandemie hat sich das Projekt um einige Monate verschoben. Aus dem Wasserspender kommt wahlweise kaltes oder normales Wasser heraus. Die Klasse 6b weihten den Wasserspender ein und stellten die Flaschen vor, jede Schülerin und Schüler musste gleich seine eigene Flasche mit seinem Namen versehen. Somit können die Kinder und Jugendlichen immer ihre eigene Flasche benutzen. Insgesamt 1000 Flaschen á 3 Euro wurden für 850 Schüler des Ratsgymnasium von den Spendern gleich mit finanziert. Geschäftsführer Konrad Aichner von der Harz Energie berichtete, dass es heute die 25. „Schoolwater“-Anlage im Netzgebiet ist, die in Betrieb genommen werden konnte. Das Ratsgymnasium wird die Unterhaltung des Wasserspenders übernehmen, so der Schulleiter Hans-Peter Dress, er bittet alle Schüler den Sicherheitsabstand von 1,50 Meter beim Befüllen der Flaschen einzuhalten.

Comments are disabled.