Arbeits­einsatz zum Schilf­schneiden im Naturbad


Zu 2 Nachmittagen war zum Arbeitseinsatz in das Naturbad in Schladen aufgerufen worden.

Insgesamt 44 Ehrenamtliche vom DLRG-Ortsverein und vom Förderverein Freibad waren damit beschäftigt, das Schilf zu schneiden und in den Container zu verladen. Mit mehreren Heckenscheren und einigen Helfern in Neoprenanzug starteten die Ehrenamtlichen bei bestem Wetter, um das 3 Meter hohe Schilf zu entfernen. Auch ein Boot, geliehen vom DLRG-Landesverband, war mit im Einsatz, um auch wasserseitig arbeiten zu können. Etwa 30 Kubikmeter abgesägtes Schilfgut wurde von den Helfern in einen Container geladen, häckseln vor Ort ist nicht möglich. Das jährliche Schilfschneiden ist eine wichtige Arbeit, dient es doch der guten Wasserqualität, mit der das Freibad auch in der vergangenen Saison wieder aufwarten konnte.

Wie der 1. Vorsitzende Jürgen Warnecke vom Trägerverein berichtete, begann die Badesaison erst am 5. Juni. Es wurden 12.100 Besucher bis zum 12. September verzeichnet, in 2020 waren es 10.000 Besucher. Der Juni war wegen des schönen Wetters besucherstärkster Monat, danach war der Besuch wegen wechselhafter Witterung nur noch spärlich. Die Corona-Beschränkungen wurden im Laufe der Saison zwar gemildert, aber wegen des schlechten Wetters kamen kaum noch Besucher.

Der Zukunftsfonds Asse hat wie im Vorjahr einen Ausgleich für die coronabedingt fehlenden Einnahmen gewährt. Dafür ist der Trägerverein sehr dankbar.

Der sanierte Kleinkinderbereich wurde an warmen Tagen sehr gut angenommen. Zu Beginn des Jahres wurde einige Wochen lang Schlamm aus dem Teich abgesaugt, um die Wasserqualität zu verbessern. Die Maßnahme wird im Oktober fortgesetzt.
Die erste Hälfte des Daches des Funktionsgebäudes wurde im Frühjahr saniert, für die zweite Hälfte warten die Ehrenamtlichen auf wärmeres Wetter. Am Freitag, 26. November von 14 bis 19 Uhr und am Samstag, 27. November von 9 bis 15 Uhr wird zum Arbeitseinsatz im Freibad aufgerufen. An diesem Tag soll das Bad winterfest gemacht werden, u.a. die Sitzbänke abbauen und das Laub fegen.

Der Weihnachtsbaumverkauf mit Unterstützung des Schladener Rewemarktes ist für Freitag, 10. Dezember von 13 bis 17 Uhr und Samstag, 11. Dezember von 11 bis 15 Uhr geplant.

Comments are disabled.