Die Könige 2022 aus Goslar

Eingerahmt von den Herolden Stefan Roblick (li) und Christiaan Ehlers (re) stießen die neuen Majestäten zusammen mit dem Schützenvogt Wolfgang Graßl und Bürgermeisterin Renate Luksch an.


Ein Höhepunkt jedes Schützenfestes ist die Proklamation der neuen Könige.

Der Schützenvogt der Privilegierten Schützengesellschaft von 1220, Wolfgang Graßl, öffnete den verschlossenen Umschlag auf der Bühne im Lindenhof.
Graßl nahm zusammen mit Bürgermeisterin Renate Luksch die Proklamation vor:
Ryan Jack Lenger, 319,6 Teiler (Jugend-Volkskönig),
Kati Kürten, 44,7 (Volkskönigin),
Norbert Wenke, 521,5 (Volkskönig)
Anthony Kaiser, 94,6 (Schausteller-König)
Jörna-Kristin Kreinacke , 102,5 (Königin-Auflage)
Uwe Bachmann , 184,4 (Kleiner-König)
Thomas Hülsmann , 451,2 (Handwerksmeister-König)
Jan Bastian, 292,2 (Jungschützen-König)
Gabriele Ludwig, 284,2 (Königin Freihand)
Volker Götze , 737,5 (Großer König)

Bereits am Montag wurden die Könige aus dem Jahr 2019 vom Schützenvogt Wolfgang Graßl von ihren Ämtern entlassen. Bürgermeisterin Renate Luksch sagte, dass es eine gute Sitte ist, das Schützenfest durch die Stadt Goslar eng zu begleiten. Außerdem ist es eine Herzenssache, die neuen Könige mit zu proklamieren.

Im Anschluss marschierten die Mitgliedern der Privilegierten Schützengesellschaft eine Platzrunde, begleitet vom Musikzug Langelsheim unter der Leitung von Steffen Klenner.

Eingerahmt von den Herolden Stefan Roblick (li) und Christiaan Ehlers (re) stießen die neuen Majestäten zusammen mit dem Schützenvogt Wolfgang Graßl und Bürgermeisterin Renate Luksch an.

Comments are disabled.