Einschulung 2021 Clemens-Schule Hornburg

Einschulung 2021 Clemens-Schule

Unter dem Motto „Gute Fahrt – auf zu unserer gemeinsamen Schiffsreise“ stand die Einschulungsfeier der Clemens-Schule

Für insgesamt 62 Kinder aus der Gemeinde Schladen-Werla war es der erste Schultag. Als Gäste waren unter strengen Coronaauflagen nur zwei Personen aus einer Familie zugelassen.

Mit dem Lied „Unsere Schule hat keinen Anker, doch sie steht fest und dreht sich nicht vom Fleck“ begann die große Schiffsreise durch die Schulleiterin Marie-Louise Siemann. „Steigt ein, für Euch Schulanfänger beginnt die erste Fahrt als Matrosen, ihr fahrt gut ausgerüstet mit eurem Ranzen aus dem sicheren Hafen des Elternhauses hinaus auf das offene Meer“, so die Schulleiterin. „Wie auf dem richtigen Schiff gibt es auch einen Kapitän, der bin ich und der Co-Kapitän ist die Konrektorin Gabriele Rapmund-Hoffmann. Die Offiziere und Steuermänner sind die Lehrkräfte. Der Kompass auf unserem Schulschiff heißt Stundenplan, der muss immer gut beachtet werden. Der erste Offizier, die Klassenlehrerin, wird Dir bei Problemen helfen und das Schiff wieder in ruhige Wasser lenken“.

Unter der Leitung der Lehrerin Silke Kleinert hatte die Klasse 4b ein Theaterstück aufgeführt, begonnen mit dem Wellermann Song mit dem Becherrhytmus, anschließend wurde ein Stück aufgeführt. Es handelte von einem Piratensohn der kein Pirat werden wollte, sondern lesen und schreiben lernen wollte. Zum Abschluss wurde der „Cajon“ getanzt.

Andreas Memmert, Bürgermeister der Gemeinde Schladen-Werla, freute sich auf dem Schiff zu stehen, denn er liebt Wasser. „Wir von der Gemeinde sind die Werft, wir reparieren immer etwas, wenn was kaputt ist“, so der Bürgermeister.

Konrektorin Gabriele Rapmund-Hoffmann hatte das Piratenschiff in den Sommerferien aus einem Pappkarton gebaut.
Anschließend gingen alle Kinder zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen Annette Just (Klasse 1a), Catharina Vollradt (Klasse 1b) und Renate Gild-Dietzsch (Klasse 1c) zur ersten kurzen Schulstunde und die Kinder erhielten ihre Schultüte.

Jede Klasse erhielt vom Förderkreis noch eine Spielzeugkiste. Unter der Leitung der 1. Vorsitzenden des Förderkreises, Marion Hattwig, gab es Erfrischungsgetränke für alle Gäste.

Homepage Clemens-Schule Hornburg

Comments are disabled.