Firmung in Goslar

Firmung

Weihbischof Dr. Nikolaus Schwerdtfeger und die Firmlinge


20 Jugendliche aus der Katholischen Kirche Nordharz wurden in der St.-Benno-Kirche gefirmt

Es war ein festlicher Gottesdienst von Weihbischof Dr. Nikolaus Schwerdtfeger. Seit März hatten die jungen Leute sich mit den Katechetinnen und Katecheten online und in Präsenztreffen auf diesen Tag vorbereitet.

Musikalisch gestaltet wurde der Firmgottesdienst von der Band „ShineHeilig“.

Das Wort „Firmung“ kommt vom lateinischen “firmare” und heißt übersetzt stärken, fest machen – und im italienischen auch unterschreiben. Das beschreibt gut, worum es bei diesem Sakrament geht: Gott stärkt durch die Kraft und die Gaben des Heiligen Geistes.

Die Gefirmten sagen ihr persönliches „Ja“ und machen sich fest an Gott. So wird aus der häufig von den Eltern getroffenen Entscheidung zur Taufe ein eigenverantwortetes und freies Bekenntnis.

Homepage St. Benno Kirche

Comments are disabled.