Michelle-Sophie Nebendahl überzeugt bei den Landesmeisterschaften

Landesmeisterschaften

Beste Platzierungen bei LM für LAV-WurftalentLandesmeisterschaften 2020 Leichtathletik

Bei den Landesmeisterschaften der Jugend U18 und U20 in Einzeldisziplinen der Leichtathletik am 19. und 20. September in Oldenburg startete Wurftalent Michelle-Sophie Nebendahl (LAV 07 Bad Harzburg) als einzige Sportlerin aus dem Landkreis Goslar und überzeugte dabei auf ganzer Linie.

Das weitläufige Gelände im Oldenburger Marschwegstadion mit zahlreichen Nebenanlagen war eine gute Wettkampfstätte für diese Landesmeisterschaften, die unter stark erhöhten Hygieneauflagen stattfand. So wurde u.a. auf Siegerehrungen wg. der Abstandsregeln verzichtet und es wurden auch nur wenige Betreuer und Zuschauer zugelassen.

Die mehrfache Bezirksmeisterin im Kugelstoßen Michelle-Sophie Nebendahl startete in den vergangenen Jahren wiederholt bei Landesmeisterschaften. Sie konnte bislang aber nur selten in den Endkampf bei Landesmeisterschaften einziehen und dort Akzente setzen. Am vergangenen Wochenende im Oldenburger Marschwegstadion, der alten Wirkungsstätte ihres Trainers Thomas Bertram, zeigte sie gleich im ersten Versuch im Diskuswurf ihr Können. Sie schleuderte den Diskus auf 31,85m und verbesserte damit ihre bisherige Bestleistung um über 4m! Damit sicherte sich Michelle-Sophie Nebendahl verdient den 5. Platz in ihrer Altersklasse WU20 und war damit die stärkste Werferin des Bezirks Braunschweig. Dieser Erfolg deutete sich im Vorfeld im Training an, wo sie wiederholt Würfe über 30m schaffte.

Auch im Kugelstoßen konnte Michelle-Sophie Nebendahl ihre Bestleistung gleich zweimal verbessern und wuchtete die Kugel in ihrem fünften Versuch auf 9,57m. Damit belegte Michelle-Sophie Nebendahl einen guten 4. Platz im Kugelstoßen und freute sich über ihre beiden besten Platzierungen bei Landesmeisterschaften ihrer sportlichen Karriere.

Homepage LAV 07

Sport

Comments are disabled.