Rainer Schnevoigt spendet an Heimatmuseumsverein

Rainer Schnevoigt

vl: Das Ehepaar Gabriele und Rainer Schnevoigt überreichen dem Vereinsvorsitzenden  einen Scheck.


Rainer Schnevoigt, langjähriges Mitglied im Heimatmuseumsverein, übergab gemeinsam mit seiner Ehefrau Gaby zur Überraschung des Vereinsvorsitzenden einen Scheck in Höhe von 500 Euro.

Die seit über 300 Jahren in Vienenburg lebende und gewerblich tätige Familie Schnevoigt betreibt die Star-Tankstelle in der Wiedelaher Straße. Der Betrieb unterstützt seit vielen Jahren örtliche Vereine und ehrenamtliche Institutionen. In diesem Jahr fiel die Wahl auf den Heimatmuseumsverein, dessen Einnahmen durch die üblichen Aktivitäten aufgrund der Corona-Krise weggebrochen sind. Das Heimatmuseum war im Frühjahr und ab dem 16. Dezember geschlossen. Auch das traditionelle Sommerfest musste ausfallen. Auch die geplante Braunkohlwanderung und der „Advent auf der Burg“ sind in diesem Jahr dem Corona-Virus zum Opfer gefallen. Die beliebten Veranstaltungen zur Karnevalszeit, dass Gesindeessen der Frauen und das Mettwurstessen der Männer werden mit großer Wahrscheinlichkeit in diesem Jahr auch nicht stattfinden können. Daher freut sich der Vienenburger Heimatmuseumsverein über die Spende ganz besonders.

Der Vorsitzende Hans-Joachim Bienert dankte im Namen des Heimatmuseumsvereins ganz herzlich der Familie Schnevoigt und der Star-Tankstelle für die Unterstützung. Auch der bei der Übergabe anwesende Vereinsschatzmeister Helmut Schmidt freute sich über die überraschende Einnahme.

Comments are disabled.