Siegerehrung Preisskatjahr 2020/21


Die Siegerehrung wurde durchgeführt von Ingolf Maschewsky und Gerd Douglas

Bedingt wegen Corona mussten 2020 sowie 2021 einige Turniere ausfallen. Insgesamt kamen wir in den beiden Jahren nur auf fünf Turniere im Schützenhaus Wiedelah, es waren insgesamt 39 Skatspieler anwesend, wobei 14 alle Turniere mitgespielt haben.

Das beste Ergebnis lag bei 2535 Punkten, das schlechteste Ergebnis lag bei 76 Punkten.

Platz 3 erreichte Dieter Willems mit 8077 Punkten
Er erhielt einen Verzehrgutschein in Höhe von 10 Euro für das Schützenhaus Wiedelah.

Platz 2 erreichte Rolf Gläser mit 8378 Punkten
Er erhielt einen Verzehrgutschein in Höhe von 15 Euro für das Schützenhaus Wiedelah.

Platz 1 erreichte Ingolf Maschewsky mit insgesamt 8534 Punkten
Er erhielt einen Verzehrgutschein in Höhe von 25 Euro für das Schützenhaus Wiedelah sowie den Wanderpokal.

Die Verzehrguthaben wurden von der Firma Neon Pahl aus Goslar gesponsert, einen recht herzlichen Dank dafür.

Ich möchte mich bei allen, die zur Stange gehalten haben bedanken, denn ohne euch wäre ein Preisskat nicht möglich.

Ein besonderer Dank geht an den Schützenhauswirt Gerd Douglas, der uns wie immer seine Räumlichkeiten kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

Ab sofort wird es nur noch zwei Preisskatturniere im Jahr geben und deshalb gibt es auch eine Zweijahreswertung für den Wanderpokal.

Foto/Text: Maschewski

Comments are disabled.