SPD Oker/Sudmerberg überreichte Gewinne

Die kleinen Gewinner, dahinter die Organisatoren Torsten Röpke, Ölgür Göktay und Anja Voges.


Zu einer Fußgängerrallye hatte die SPD-Abteilung Oker/Sudmerberg vom 15. bis 31. Mai die Kinder eingeladen.

Ziel der Rally war es, die Familien während der Corona-Pandemie aus den Wohnungen zu locken. Die Kinder mussten sich Stempelkarten besorgen und (die jüngeren Teilnehmer zusammen mit ihren Eltern) die Stempelstellen besuchen. An insgesamt sieben verschiedenen Standorten gab es die Stempel: SPD Oker am Büro Sudmerberg, KITA Eulenburg, KITA St. Paulus, Maibaumplatz, Bürgerbegegnungsstätte, Bahnhof Oker und an der Bank an der Okerpromenade hinter der Hubertus Apotheke. Das Lösungswort lautete: SPD Oker.
Insgesamt 98 Teilnehmerkarten gingen beim 1. Vorsitzenden Ölgür Göktay ein und 10 Gewinner wurden für die Hauptpreise ausgelost. Die Preisverteilung führten die Organisatoren Anja Voges, Ölgür Göktay und Torsten Röpke auf dem Maibaumplatz zusammen mit den Eltern durch. Die Teilnehmer waren zwei bis elf Jahre und die Gewinne wurden altersgerecht verteilt.
Die Gewinner waren Philias, Jonathan, Fritz, Lennox, Melvin, Kemal, Tobias, Luna Faye, Milena und Gina.
Als Preise gab es eine Regenbogendusche, Kuscheltiere, eine Bastelkiste, Wurfspiele, Fußballtore mit Ball, Trolly-Wasserbahn, Sandspielsachen, Boccia und Federballspiele. Auch die 88 weiteren Einsendungen werden noch mit einem kleinen Trostpreis in den nächsten Tagen bedacht. Die Veranstaltung wurde so gut angenommen, dass sie im kommenden Jahr wieder durchgeführt werden soll.

Comments are disabled.