Spenden und Zuschüsse für zwei Sportgeräte

Stadt Goslar, Sparkasse, Übungsleiterinnen und Leiter sowie die Turnen-Leistungsgruppe am neuen Schwebebalken.


Der MTV Goslar investierte in neue Turngeräte

Die Sparkasse Hildesheim Goslar Peine spendete 1000 Euro, außerdem kamen 500 Euro von privaten Spendern auf der Spendenplattform „Heimatherzen“ der Sparkasse zusammen. Zusätzlich gab es von der Stadt Goslar noch einen Zuschuss in Höhe von 2100 Euro, aufgeteilt wurde die Summe für den Schwebebalken (800 Euro) und Sprungtisch (1300 Euro).

Lina Merten, Sportsachbearbeiterin bei der Stadt Goslar und Timo Brucherseifer, Leiter der Geschäftsstelle Jakobikirchhof waren zur Übergabe der Sportgeräte in die Sporthalle Goldene Aue gekommen. Vom MTV Goslar waren die Übungsleiterinnen Marike Ahrens, Celina Hapke, Sibylle Kraut und Übungsleiter Ottmar Beese anwesend, um sich bei dem Spender und Zuschuss zu bedanken. Die bisherigen Sportgeräte waren 12 Jahre alt und die Anschaffungen sind sehr robust und ideal zum Turnen für die Profisportler.

Beim MTV sind 60 Kinder und Jugendliche im Alter ab fünf Jahren aktiv beim Turnen, es gibt eine Anfänger- und eine Leistungsgruppe Turnen, die in der Landesliga II aktiv dabei sind.

Wenn alles so bleibt, wie es geplant ist, wird am Freitag, 9. Dezember zum Nikolausturnen in die Sporthalle Goldene Aue eingeladen.

Comments are disabled.