Staudenbörse der Landfrauen auf dem Birkenhof

Landfrauen Staudenbörse

Groß war der Andrang von Gartenfreunden zur Staudenbörse auf dem Birkenhof

Der Kreisverband der LandFrauen Goslar lädt immer im Herbst zur Staudenbörse ein. Mitglieder aus den fünf LandFrauen Ortsvereinen Bad Harzburg, Goslar, Langelsheim, Lutter und Seesen geben die Stauden, die sie nicht mehr benötigen, ab. Gegen ein geringes Entgelt konnten Gartenbesitzer die Stauden käuflich erwerben. Wie die 1. Vorsitzende Heike Wedde sagte, wird später festgelegt, was mit den Einnahmen passiert.

Angeboten wurden Pfingstrosen, Herbstastern, Rittersporn, Feilchen, Eisenkraut, Rhabarber, Lavendel, Iris, Silberdistel und zahlreiche andere Stauden.

Mit Kaffee und Kuchen, Hotdogs sowie Bratwurst wurde für das leibliche Wohl gesorgt. Außerdem gab es Honig, hausgemachte Marmeladen und weihnachtliche Holzarbeiten. „Der Ölacker“ und Tobias Rinn von der Harz-Brot e.G. präsentierten ihre Produkte.

Die Birkenhof-Stiftung hatte ein großes Unterhaltungsprogramm für Kinder angeboten, verschiedene Bastel- und Spielangebote, ein Ratespiel, Bobbicar-Rennen, Kinderschminken und eine Besichtigung des Hühnermobiles.

Landfrauen Staudenbörse
Landfrauen Staudenbörse
Landfrauen Staudenbörse

Comments are disabled.