3. Boßelturnier von LOGO-Lochtum


Zum 3. Boßelturnier hatte LOGO-Lochtum nach vier-jähriger Pause in die Feldmark eingeladen.

Boßeln Lochtum 2022

Insgesamt 13 Teams aus Lochum, Lengde und Vienenburg hatten sich am Startplatz am Friedhof eingefunden. Immer zwei Teams starteten zusammen, mit einer Mannschaftsstärke von vier bis acht Spielern. Vom Friedhof aus ging es in Richtung Forsthaus, dann in Richtung Wasserbrücke, vorher wurde rechts zum Holzhof abgebogen. Etwa 90 Minuten benötigte man für die 1, 5 Kilometer lange Strecke.
Der 1. Vorsitzende von LOGO- Lochtum, Gerald Fulst, konnte den Wanderpokal, die „Milchkanne“, an das „Team Ludolfbude“ überreichen.

Comments are disabled.