Abendschüler feiern ihren Abschluss

Erste Kreisrätin Regine Breyther (links) mit den Absolventen sowie einigen Lehrkräften. (Foto: Kvhs Goslar)


Acht Schülerinnen und Schüler des Kreisvolkshochschul-Lehrgangs „Realschulabschluss durch Abendunterrichtet“, der im Herbst 2019 begann, haben in dieser Woche ihre Zeugnisse erhalten.

Im Kreishaus wurden die Absolventen von Goslars Erste Kreisrätin Regine Breyther, Kvhs-Leiterin Eva Schulte, Kursleiterin Ulrike Eilers und allen Dozentinnen und Dozenten für ihre Leistungen gelobt und beglückwünscht.

Breyther betonte, dass sich alle Teilnehmenden den Abschluss redlich verdient hätten. „Mit diesem Schritt haben Sie Türen geöffnet“, so Breyther, „machen Sie so weiter, und öffnen Sie weitere Türen.“

Auch Eva Schulte zollte den Abendschülern ihren Respekt fürs Durchhalten, vor allem auch im Hinblick auf die Corona-Pandemie, denn über viele Wochen war anstelle des gewohnten Präsenzunterrichts auch in der Abendschule das inzwischen vielzitierte Homeschooling angesagt.

Für eine Überraschung im Rahmen der Feierstunde sorgten dann die Absolventen selbst. Im Namen aller bedankten sich Nadine Appel, Lena Engemann und Henrik Mahlmann bei allen Lehrkräften mit individuellen, liebevollen Präsenten. Mahlmann hob in seiner Dankesrede die große Geduld, die aufmerksame und freundliche Unterrichtsgestaltung sowie die individuelle Betreuung hervor.

Kursleiterin Ulrike Eilers zeigte sich spontan sprachlos über das große Lob der Schülerschaft und freute sich schließlich mit allen Anwesenden über die hervorragenden Noten, bei denen in drei Fällen sogar eine Eins vor dem Komma steht. In ihrem kurzen Rückblick berichtete die Pädagogin von der großen Freude, die ihr dieser Kurs gemacht hat. Gleichzeitig sprach auch sie Anerkennung für die erbrachten Leistungen aus.

Abschließend dankte Eilers dem engagierten Lehrerteam bestehend aus Dzenet Becirovic, Joachim Dürich, Tom Flöter, Robin Hoyndorf, Nora Neubert, Svetlana Shabunevich, Michael Schütze und Jennifer Wagener. Ein herzliches Dankeschön ging natürlich auch an die Adresse der Kvhs, dort vor allem an Regina Dürich, der die Organisation und Abwicklung des Kurses oblag.

Mit der Ausgabe der Zeugnisse endete die kleine Feierstunde.

Comments are disabled.