Benefizkonzert der Gewerkschaft der Polizei

Benefizkonzert der Gewerkschaft der Polizei

Martin Schilff von der Gewerkschaft der Polizei konnte 150 Gäste beim Benefizkonzert begrüßen

Zur 26. Benefizparty hatte die Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei, zugunsten der Goslarer Zivilcourage Kampagne (GZK) in das Langelsheimer Hotel zum Löwen eingeladen.

Martin Schilff und Ilka Regenhard

Im Rahmen der Veranstaltung wurde Ilka Regenhard, Mitarbeiterin im Hotel zum Löwen, mit einem GdP-Buddybären von Martin Schilff geehrt

Ilka Regenhard ist für zahlreiche ukrainische Flüchtlingsfamilien eine „Mutter Theresa“ und hat sich von Beginn an um diese Menschen über das normale Maß hinaus gekümmert.

Es wurde Bekleidung, Spielsachen, Schulausstattung, Wohnungen und Mobiliar gesammelt und besorgt und dafür gesorgt, dass die Familie Wietig kurz nach Eintreffen der ersten Flüchtlinge kostenlose Notunterkünfte und Verpflegung im Hotel zum Löwen zur Verfügung hat. Darüber hinaus ist sie Gründungsmitglied des Vereins „Menschenskinder“, der für alltägliche Hilfe sorgt.

Die traditionelle Benefizparty fand in diesem Jahr mit der bekannten Seesener Band „Kung Seppy’s Flokatis“ statt. Die Rockschlager-NDW-Oldies-Rock-Top 40 präsentierte eine lustige Mitmach-Show. Die Band heizte den Saal kräftig an und es gab immer eine gefüllte Tanzfläche. Von Mama Mia, Conny Kramer, Erste Sahne bis Pure Lust am Leben gab es noch weitere alte bekannte Lieder zu hören. Abgerundet wurde die Party durch DJ Cocoon und ein schmackhaftes Buffet.

Durch den Verkauf der Eintrittskarten kann demnächst wieder ein namhafter Betrag an die Zivilcouragekampagne gespendet werden. Die davon dann für Langelsheimer Kinder und Jugendliche für Präventionsveranstaltungen und unterschiedliche Materialien genutzt wird. Martin Schilff und Günter Koschig werden die die Grundschulen in Langelsheim, Astfeld, Lautenthal und Wolfshagen besuchen und Vorträge halten und Material verteilen.

Comments are disabled.