Dank an die Landwirte für Räumdienst

Dank an die Landwirte für Räumdienst

Lisa Lindner überreicht Söhnke Schlüter die Gutscheine


Nachdem in Lengde der Räumdienst von einigen Landwirten übernommen wurde, wollten sich die Lengderinnen und Lengder bedanken.

Insgesamt zwölf Straßen wurden erst befahrbar gemacht und anschließend wurde der Schnee abgefahren. Die Einwohnerin Sabine Büschlepp ging von Haus zu Haus und konnte am Ende fast 670 Euro an Ortsvorsteherin Lisa Lindner überreichen. „Ich war überwältig von dieser Summe. Mit so viel hätte ich nicht gerechnet.“ so Lisa Lindner.

Investiert wurde das Geld in Gutscheine der Gaststätte Tannhof, Broihans Bauernhof, einen Siku-Trecker mit Scheeschild und Streubehälter sowie eine Packung Süßigkeiten. Da Söhnke Schlüter den größten Teil der Arbeit in den drei Tagen mit dem Teleskoplader der Agrar Vorharz GbR erledigte, erhielt er zusätzlich einen Gutschein der Landschlachterei Schlüter.

„Auch wenn es schon fast nicht mehr vorstellbar ist, wie viel Schnee vor wenigen Wochen lag, war es uns wichtig, uns bei Söhnke Schlüter, Konstanze Schrader, Niklas Schlüter, Familie Wesche, Jörg Blankenburg und Luca Haarnagel zu bedanken. Hier hat sich gezeigt, dass wir in Lengde verstanden haben, dass es nur gemeinsam geht. Es geht um die Sache und da ist weder für persönliche noch parteipolitische Interessen Platz.“ zieht Lindner zum Abschluss ein durchweg positives Fazit.

Comments are disabled.