Das Vereinssportfest des MTV Jahn Schladen


Endlich konnte der MTV Jahn Schladen seinen Mitgliedern wieder eine Veranstaltung anbieten.

Das Vereinssportfest musste im letzten Jahr wegen der Pandemie ausfallen. Dieses Jahr hingegen ließen die Inzidenzzahlen die Durchführung des Festes zu. Der Vorstand plante aus Sicherheitsgründen ein Sportfest auf kleiner Flamme, bei dem nur die Vereinsmitglieder teilnehmen durften. Ob Jung oder Alt, dieses Angebot nahmen die Mitglieder gerne an und so freute sich der Vorstand über eine rege Teilnahme.

Für das leibliche Wohl war gesorgt und die Sportstätten waren akkurat vorbereitet. Eine elektronische Zeitnahme erlaubte auch Eintragungen in die Bestenlisten. Der Vorsitzende Bernward Köbbel begrüßte zusammen mit der Sportwartin Stefanie Göbel alle Athletinnen und Athleten sowie die zahlreichen Zuschauer recht herzlich. Trotz aller Freude auf die bevorstehenden Wettkämpfe wies der Vorsitzende auf die bestehenden Hygieneregeln hin. Bei besten Wetterbedingungen konnte nun das Sportfest starten.
In der Folgezeit war es herrlich mit anzusehen, wie sich Groß und Klein und Jung und Alt beim Werfen/Stoßen, Springen und Laufen bemühten, Bestleistungen zu erzielen. Es machte allen wieder viel Freude, sich sportlich mit anderen zu messen. Auch die vielen Eltern und Großeltern hatten viel Spaß am Wirken ihrer Kleinen.
Vor dem abschließenden 3000-Meter-Lauf, an dem auch die aktuelle Weltmeisterin und Europameisterin ihrer Altersklasse in verschiedenen Laufdisziplinen, Miriam Paurat, teilnahm, begrüße Bernward Köbbel einen besonderen Gast. Herr Maik Müller, der Inhaber der Firma Wildemann, Heizungen + Bäder, Braunschweig, erschien vor Ort, um den Mitgliedern der Laufgruppe eine Laufjacke überreichen zu können. Dafür bedankte sich der Vorsitzende auch im Namen der Läuferinnen und Läufer. Den anschließenden Lauf entschied erwartungsgemäß Miriam Paurat für sich.

Dank der großartigen Organisation durch Stefanie Göbel und Dirk Schwandt und Dank der Unterstützung zahlreicher Helferinnen und Helfer hat der MTV Jahn Schladen wieder ein schönes Vereinssportfest durchführen können. Es tat allen wieder richtig gut, in der Gemeinschaft der Vereinsmitglieder auftreten zu können.

Text und Fotos: Bernward Köbbel

Comments are disabled.