Gartenfest Lochtum für einen guten Zweck


Die Familien Sippel und Preiß im Bieweg hatten zu einem Gartenfest für einen guten Zweck eingeladen.

Der Mitveranstalter Helmut Sippel wollte nach der langen Coronapause mal wieder mit Personen aus dem Dorf reden. Dabei ist der Gedanke gekommen, zusammen mit dem Nachbarn ein Gartenfest zu veranstalten. Es gab Gegrilltes, viele hausgemachte Salate und verschiedene Getränke, vom Cocktail bis zum Bier und alkoholfreie Getränke. Hartmut Pape und Martin Preiß betätigten sich den Abend als Grillmeister.
Es kamen viele Gäste aus Lochtum und der Umgebung, darunter auch Ulrike Knauf, sie gehört zu den ehrenamtlichen Helfern im Hospiz Christopherus. Musikalisch gab es von der Band „Bumerang“ aus Bad Harzburg, sie spielte Rock, Blues, Raggae, Pop, Jazz und bekannte Funk- und Fernseh-Musik.

Insgesamt 1917,40 Euro kamen zusammen, darunter großzügige Spenden von Marx IT und Familie Feller aus Kellinghusen. Alle Einnahmen vom Essen, von den Getränken und der Spendendose werden die Familien Sippel und Preiß dem Hospiz Christopherus in Goslar überreichen.

Comments are disabled.