Glühweinparty der Dorfgemeinschaft Isingerode

Die Notenknacker mit Sylvia Wanke


Immer einen Tag vor dem 4. Advent lädt die Dorfgemeinschaft Isingerode vor die alte Schule zur Glühweinparty ein

Die erste musikalische Unterhaltung gestaltete der Kinder- und Jugendchor „Die Notenknacker“ aus Schladen mit ihrer Leiterin Sylvia Wanke. Es wurden die Lieder Das kleine Rentier, Kommt das Christuskind, und zum Abschluss zusammen mit den Besuchern Alle Jahre wieder gesungen.

„Die Notenknacker“ sind Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 16 Jahren, sie treffen sich einmal die Woche zum Üben in der alten Schule in Schladen. Die Gäste kamen aus der gesamten Gemeinde Schladen-Werla und aus den Nachbargemeinden. Feuerkörbe sorgten für eine schöne Atmosphäre. Die zahlreichen überdachten Sitzplätze boten Schutz und luden zu einem Plausch ein.

Für die Verpflegung sorgte die Dorfgemeinschaft mit der Feuerwehr und örtlichen Vereinen. Es gab Glühwein, kalte Getränke, Kinderpunsch, Apfelpunsch und heißen Kakao. Außerdem Gegrilltes, Soljanka, Laugenbrezel und frische Waffeln. Am Abend gab es noch Advent- und weihnachtliche Musik vom Posaunenchor Achim, unter der Leitung von Wilfried Reimer.

Die Notenknacker mit Sylvia Wanke

Es erklangen verschiedenste bekannte und festliche Lieder

„Dies war wieder eine gelungene Veranstaltung, bei bestem Winterwetter kamen nach zweimaliger Pause wieder zahlreicher Besucher,” so Heinrich Weidemann, der frühere Ortsbrandmeister. Er und der Ortsbeauftragte Ralf Delonge gehörten zu den Hauptorganisatoren. Der Erlös der Party wird für das Großprojekt „Rettung des Gemeindepavillion“ verwendet.

Comments are disabled.