Landkreis Goslar dankt Kindertagespflegepersonen für ihren Einsatz

pflegepersonen

Michael Deike, stellvertretender Leiter des Fachbereichs Familie, Jugend und Soziales, Erste Kreisrätin Regine Breyther und Holger Fenker, Leiter der Fachgruppe Jugend- und Familienförderung (v.li.), begrüßen die Gäste im Theaterzelt. © Landkreis Goslar


Kindertagespflegepersonen leisten einen wichtigen Beitrag in der Gesellschaft

Nur Dank ihrer flexiblen Angebote können im Landkreis Goslar ausreichende Betreuungsplätze für Kinder angeboten werden. 437 Kinder werden landkreisweit durch die qualifizierten Tagepflegepersonen betreut. 264 dieser Kinder sind jünger als drei Jahre, 173 älter.

pflegepersonen
Auf dem Gelände der Jugendherberge Goslar wird der Empfang für die Kindertagespflegepersonen aus dem Landkreis veranstaltet. © Landkreis Goslar

Um die Wichtigkeit dieser Tätigkeit zu unterstreichen und um für das Engagement „Danke“ zu sagen, hat der Landkreis am Mittwochabend eine Veranstaltung für die Tagespflegepersonen organisiert: Sie wurden zu einem Empfang auf dem Gelände der Goslarer Jugendherberge mit einer anschließenden Theateraufführung eingeladen. Das Catering organisierte das Team der Jugendherberge. Das Hornburger Altstadttheater zeigte im Anschluss im Zirkuszelt das Stück „Gestorben wird später – Chaos im Bestattungshaus“.

Für die Kindertagespflegepersonen war es auch die Möglichkeit, in einem ungezwungenen Rahmen miteinander ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen. Während der Veranstaltung richtete die Erste Kreisrätin Regine Breyther einige Worte an die Anwesenden und dankte ihnen für ihren besonderen Einsatz. „Wir sind heute in einem Zirkuszelt und auf Sie sollte das Scheinwerferlicht fallen“, sagte sie. Sie betonte auch die Zuverlässigkeit der Angebote: Eltern hätten immer die Gewissheit, dass die Kinder in der Betreuung wohlauf ist – auch während der Pandemie, da in der Corona-Zeit viele Tagespflegepersonen Notbetreuungen angeboten hatten.

Im Landkreis Goslar sind aktuell 113 Tagespflegepersonen auf selbstständiger Basis tätig. 55 von ihnen arbeiten in Großtagespflegestellen, von denen es derzeit 22 im Landkreis Goslar gibt.

Homepage Goslar

Comments are disabled.