JHV 2021 des KKS Vienenburg

JHV- KKS Vienenburg

Foto Ehrungen: Von li: Anneliese Maskos, Brigitte von Hof, Joachim von Gizycki, Ute von Gizycki, Lore Ujma , Gesine Hoos, Marianne Sattler, Detlef Gürtler und Hartmut Richter


Ganz im Zeichen von Ehrungen stand die Jahreshauptversammlung des KKS Vienenburg in der Schützenklause

Der Präsident des Kreisschützenverbandes Hartmut Richter und die 1. Vorsitzende Anneliese Maskos konnten zahlreiche Mitglieder für besondere Verdienste und langjährige Mitgliedschaft auszeichnen:
Zum ersten Mal überhaupt konnte an ein Mitglied des KKS Vienenburg die “Sebastianus Ehrennadel vom Deutschen Schützenbund” verliehen werden, diese erhielt Lore Ujma für über 30 Jahre aktive Vorstandsarbeit und Teilnahme am aktiven Sportschießen.
Mit der Verdienstnadel in Bronze vom Niedersächsischen Sportschützenverband (NSSV) wurde Detlef Gürtler ausgezeichnet.
Marianne Sattler, Ute, Joachim und Josha von Gizycki erhielten für ihre 25-jährige Mitgliedschaft die silberne Ehrennadel vom Deutschen Schützenbund (DSB).
Seit 40 Jahren ist Jürgen Müller Mitglied im DSB, er erhielt die Ehrennadel in Gold vom DSB.
Gesine Hoos und Gottfried Schäfer gehören dem DSB seit 50 Jahren an, beide erhielten die Ehrennadel in Gold vom DSB.

Die 1. Vorsitzende Anneliese Maskos konnte bedingt durch die Corona Pandemie nur über wenige Ereignisse des vergangenen Jahrs berichten

Sie verlas die Schießordnung und die Sicherheitsbedingungen für die aktiven Mitglieder. So ist auf die Gültigkeit der Kartuschen der Pressluftgewehre zu achten. Außerdem ist beim Transport der Gewehre der Koffer mit einem Schloss zu versehen. Sie hofft, dass alle Mitglieder weiter hinter dem Verein stehen und die Kameradschaft gepflegt wird. Bei den Vorstandswahlen wurde Walburga Kosber als Schriftführerin, Margot Papendieck als Damenleiterin und Brigitte von Hof als stellvertretende Damenleiterin bestätigt.
Carola Reineke wurde neue Beisitzerin, da Lore Ujma nach vielen Jahrzehnten nicht wieder kandidierte.
Als neue Kassenrevisoren wurden Silke Gürtler und Elke Pavone gewählt.

Die 1. Vorsitzende gratulierte Jörg Komendera zur Wahl als neuer Landesjugendleiter beim Niedersächsischen Schützenverband in Verden.

Auf dem Landesschützentag in der Reithalle wurden die Beiträge mit breiter Mehrheit erhöht

Die Delegierten des Kreisschützenverbandes Goslar stimmten der Erhöhung nicht zu. Für Kinder müssen pro Mitglied zukünftig 2 Euro, (bisher 1,25 Euro) bezahlt werden. Für Jugendliche 2,50 Euro (1,65), Erwachsene 5,55 Euro (3,95). Außerdem muss der KKS an vier verschiedene Verbände für Kinder 9,40 Euro (bisher 8,65 Euro), Jugendliche 12,15 Euro (11,30 Euro) und Erwachsene 16,60 Euro (15,05) bezahlen.
„Wenn man die Pacht für die Schützenklause, die Zahlung an Verbandsabgaben sowie Startgelder für Kreis und Landesmeisterschaft zusammenzählt, bleibt von jedem Mitgliedsbeitrag nicht mehr viel über“, so Anneliese Maskos.

Schießsportleiter Frank Gürtler konnte noch die Jahresmeister 2020 auszeichnen:

LG Auflage, Seniorinnen: 1.Platz Dagmar Graf, 2. Anneliese Maskos und 3. Anita Waack.
LG Auflage, Senioren: 1. Joachim Graf, 2. Detlef Gürtler, 3. Frank Gürtler, 4. Jürgen Müller, 5. Gustav Ujma
KK – 50 m Auflage Seniorinnen: 1. Dagmar Graf.
KK – 50 m Auflage Senioren: 1. Joachim Graf, 2. Reinhard Lück

Homepage KKS Vienenburg

Comments are disabled.