JHV des Mandolinen-Club-Lautenthal

Von li: Eckhard Bierwirth, Reinhard Sperlich, Ulf Hemmerling, Horst Edert, Jörg Jahn, Horst Garche.


Der Mandolinen-Club-Lautenthal hat mit Ulf Hemmerling einen neuen Vorsitzenden auf der Jahreshauptversammlung in der Alten Schule gewählt.

Astrid Müller hatte nach 12 Jahren als 1. Vorsitzende nicht wieder kandidiert. Vor gut zwei Jahren übernahm Astrid Müller die musikalische Leitung des Mandolinen-Club-Lautenthal für Eckhard Bierwirth. Als stellvertretende Vorsitzende wurde Cornelia Dege und Britta Godesberg als Schriftführerin bestätigt. Der neue 1. Vorsitzende Ulf Hemmerling übernimmt auch wie bisher das Amt des Kassenwartes. Mit Bernd Köhler wurde ein neuer Beisitzer gewählt. Als neuer Kassenprüfer wurde Uwe Dwornik von den Mitgliedern bestimmt.

Die Satzung wurde von der Versammlung einstimmig geändert, diese beinhaltet nun, dass der Vorstand nicht auf eine bestimmte Anzahl an Personen begrenzt ist. Die 1. Vorsitzende Astrid Müller gab noch einen Rückblick über die vergangenen zwei Jahre. Auf der JHV im Januar 2020 wurde noch freudig über die Planungen des 100-jährigen Jubiläum berichtet. Der Festakt mit dem Bundespräsidenten musste schweren Herzens abgesagt werden. Das ausgefallene Jubiläumskonzert aus Anlass des 100-jährigen Jubiläums findet am Samstag, 29. Oktober, 16 Uhr in der Paul-Gerhardt-Kirche statt. In diesem Rahmen wird dann auch die Pro Musik Plakette verliehen. Es durfte ab März 2020 nicht mehr geprobt werden, ab Juli 2021 konnte man sich wieder treffen. Ab Dezember 2021 war wieder wegen Corona eine Pause, aber im März 2022 wurde für das Jubiläumskonzert das Proben erneut angefangen.

In Anerkennung und Dank für seine hervorragende Tätigkeit als Dirigent und musikalischer Leiter wurde Eckhard Bierwirth zum Ehrenmusikleiter von den Mitgliedern ernannt.

Eckhard Bierwirth hat über 21 Jahre den Mandolinen-Club geleitet, obwohl sein Wohnort in Hannover war. Zahlreiche Mitglieder konnten für langjährige Vereinszugehörigkeit ausgezeichnet werden: Horst Edert (silberne Nadel für 25 Jahre), Rudolf Wiegand (40 Jahre Mitgliedschaft), Ulf Hemmerling erhielt in Würdigung und dankbarer Anerkennung für 40-jähriges Wirken in den Diensten der Zupfmusik vom Bund Deutscher Zupfmusiker die Ehrennadel in Gold. Den Ehrenbrief als Dank und Anerkennung für 50 Jahre aktives Wirken im Bund Deutscher Zupfmusiker erhielt Reinhard Sperlich eine Urkunde. Musikfreund Jörg Jahn wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft und Horst Garche für 60 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Einen Film über zwei Sunden von der 60 Jahrfeier und anderen historischen Feiern überreichte Horst Garche dem Mandolinenclub. Mit dem Vereinsleid „Singen und Klingen bringen zum Gelingen – Singen und Seitenspiel ist unser Ziel“ wurde die Versammlung beendet.

Termine:
Übungsabend immer Freitag, 19.30 Uhr in der Alten Schule
Jubiläumskonzert 29. Oktober
JHV 22. Januar 2023

Comments are disabled.