Kinderfeuerwehr „Hornburger Löschbande“ startet am 3. September

Bernhard Wölfer (stellv. Kinderfeuerwehrwart) und Daniela Bloch (Kinderfeuerwehrwartin)


Die Freiwillige Feuerwehr Hornburg wurde 1863 gegründet und ist somit die älteste Feuerwehr im Landkreis Wolfenbüttel.

Die aktive Wehr Hornburg ist mit über 40 Einsatzkräften einsatzbereit. Durchschnittlich hat die Feuerwehr zwischen 50 und 70 Einsätze im Jahr zu verzeichnen. Die Ortswehr Hornburg verfügt über drei Löschfahrzeuge und einen Mannschafttransportwagen (VW-Bus). Seit 1977 besteht die Jugendfeuerwehr, die aktuell 13 jugendliche Teilnehmer zählt. Vor einigen Jahren ist die Idee in der Wehr entstanden, eine Kinderfeuerwehr zu gründen. Es folgten viele Überlegungen und Planungsgespräche, im vergangenen Jahr ist die Idee konkretisiert worden. In der Mitgliederversammlung der Feuerwehr wurde der einstimmige Beschluss gefasst, eine Kinderfeuerwehr zu gründen.

Für alle interessierten Kinder bietet die Freiwillige Feuerwehr Hornburg ab September 2021 eine neue Attraktion an.

Bisher war es erst ab dem 10. Geburtstag möglich Mitglied in der gemeinsamen Jugendfeuerwehr zu werden. Ab September können dann auch 6 bis 10-jährige Mädchen und Jungen bei der Kinderfeuerwehr dabei sein.
Mit Daniela Bloch und Bernhard Wölfer haben sich auch schon zwei in der Jugendarbeit erfahrene und motivierte Kinderfeuerwehrwarte gefunden. Die „Hornburger Löschbande“ wird mit Spiel und Spaß an die Feuerwehrgemeinschaft herangeführt. Dafür wurde eigens ein pädagogisches Konzept mit dem Schwerpunkt des spielerischen Erlernens zum Thema Feuerwehr erarbeitet. Hierzu haben sich die Kinderfeuerwehrwarte bereits spannende Themen für die Gruppendienste ausgedacht. Feuerwehr, Basteln, Spielen, Ausflüge und vor allem gemeinsamer Spaß, es wird für jeden etwas dabei sein. Die Ortswehr hofft nun, dass möglichst viele Kinder nach ihrem 10. Lebensjahr dann in die Jugendfeuerwehr wechseln und später auch die Einsatzabteilungen verstärken werden.

Bevor die offizielle Gründungsfeier der Kinderfeuerwehr im Oktober stattfindet, laden Daniela und Bernd mit ihrem Team alle „Helden von morgen“ zu Schnupperdiensten ein. Der erste Dienst der „Hornburger Löschbande“ wird am Freitag, 3. September von 16 bis 18 Uhr am Feuerwehrhaus in Hornburg stattfinden. Danach immer alle 14 Tage, jeweils freitags. Natürlich freuen sich Daniela und Bernd mit ihrem Team auch auf Elternteile, die den Dienst unterstützen möchten. Gerne können die Eltern beim ersten Dienst dabei sein, so dass alle offenen Fragen geklärt werden können.

Alle Infos und die entsprechenden Kontaktadressen ist auf der Internetseiteder Feuerwehr Hornburg  unter www.feuerwehr-hornburg.de einzusehen.

Comments are disabled.