Mitgliederversammlung DRK-Ortsverein Lutter


Der DRK-Ortsverein Lutter erhält in diesem Jahr noch einen neuen Mannschaftstransportwagen (MTW)

Dies berichtete die 1. Vorsitzende Heike Körner auf der Jahreshauptversammlung in der Begegnungsstätte. Der bisherige MTW ist 25 Jahre alt und es würden in nächster Zeit teure Reparaturen anstehen. Leider hat sich die Lieferung aufgrund der momentanen Lage mehrfach verzögert. Der neue MTW wird vom Land bezuschusst, so dass der Ortsverein nicht den vollen Kaufpreis bezahlen muss. Der MTW ist viel größer und wird nicht mehr in die Garage passen. Es soll daher am DRK-Heim ein Carport angebaut werden, die Genehmigung ist schon eingeholt.

Die Bereitschaft berichtete von vier Blutspenden im Jahr 2021 mit 195 Spendern, davon sieben Erstspender. Bei der Kleidersammlung im Herbst konnten 1980 kg gesammelt werden. Es wurden 19 Dienstabende abgehalten, davon waren acht online und 11 offline Fortbildungsmaßnahmen, es gab 17 Einsätze, fünfmal war man im Testzentrum Oker und achtmal in Seesen aktiv. In der Bereitschaft sind zehn Aktive tätig. Insgesamt 650 Stunden Dienst wurden geleistet, aufgeteilt in Blutspende (120), Kleidersammlung (20), Aus- und Fortbildung (42), Dienstabende (258), Einsätze (37), Impf-Testzentrum (65) und weitere Aktivitäten.

Einige Einsätze gab es mit der Feuerwehr, bei Verkehrsunfällen und einigen Bränden in Nauen, Hahausen und Hahnenklee.

Beim Jugendrotkreuz sind 16 Kinder und Jugendliche im Alter von 5-26 Jahren aktiv. Diese sind in mehreren Gruppen aufgeteilt, die Gruppenstunden finden an allen geraden Kalenderwochen jeweils Dienstag von 16:30 Uhr bis 18 Uhr statt. Beim Kreiswettbewerb konnte die Stufe 0 den ersten Platz belegen. Der Wettbewerb fand rein digital statt. Die Kinder hatten sich für die Landesolympiade qualifiziert, aber an drei Wochenenden konnten nicht genügend Kinder und Betreuer freinehmen, außerdem waren auch zwei Wochenenden genau in den Ferien. Es konnte kein großes Pfingstzeltlager stattfinden, deshalb wurde ein kleines privates Zeltlager in einem Garten veranstaltet, mit Waldralley, Disco, Freilichtkino und Pool veranstaltet. Heinrich Balke vom Vorstand konnte Ehrungen vornehmen: Manfred Pleschke für 50 Jahre Mitgliedschaft im DRK-Ortsverein sowie drei aktive Mitglieder: Laura Sauerzapf-Bosse (5 Jahre), Kira Körner und Heike Körner (beide 20 Jahre in der Bereitschaft). Grußworte gab es vom stellvertretenden Ortsbürgermeister von Lutter Harm Otterstedt und Dirk Räke vom DRK-Hahausen.

Termine: Blutspenden (9. Dezember), Altkleidersammlung (Frühjahr 2023).

Comments are disabled.