Mitgliederversammlung FG 16 Vienenburg/Wiedelah

Mitgliederversammlung

Bernd Meißner, Udo Sulkowski (50 Jahre), Günter Foltan (50 Jahre) Helmut Wiche (60 Jahre)


Der Vorstand wurde bei der Wahl auf der Mitgliederversammlung bestätigt

„Jetzt habt ihr es wieder geschafft“, so der wiedergewählte 1. Vorsitzende Bernd Meißner auf der mit 37 Personen gut besuchten Mitgliederversammlung der FG 16 im Sportheim an der Radau. Seit 37 Jahren ist er nun der „Präses“ der Harlystädter. Im Vorstand gab es auch sonst keine Veränderungen.

Der 1. Vorsitzende dankte allen Mannschaften, Betreuern, dem Trainer, Platzwart, Kassierer, den Sponsoren und den Eltern für einen reibungslosen Spielbetrieb. Für die Küche im Sportheim wurde für 2.600 Euro ein neuer Herd angeschafft.

Im kommenden Jahr müssen die Duschen saniert werden, die ganze Aktion wird etwa 25.000 Euro kosten, ein Drittel wird der Verein als Eigenanteil tragen, die Anträge für die Zuschüsse bei der Stadt und LSB sind gestellt.

Kassenwart Thorsten Kuszynski berichtete, dass die FG nun schuldenfrei ist, dieses ist der FG Info und den treuen Mitgliedern zu verdanken.

Dank Dieter Mendel, der sich intensiv um die Schiedsrichter kümmert, ist die Anzahl auf sechs angestiegen: Dennis Kasten, Timo Ellermeyer, Ronny Kühne, Tönnies Lechner, Sven Baumgärtner und Hans-Joachim Schmalstieg.

In der Jugend nehmen 66 Spieler am Spielbetrieb teil, es ist keine A-Jugend gemeldet, ein Aktiver ist als Gastspieler in Bad Harzburg gemeldet. Dafür zwei B- und C-Jugendmannschaften und je eine D-, E- und F-Jugend Mannschaft.

Himmelfahrt war die A-Jugend in Arcachon zu Gast und vom 4. bis 10. Juli waren 20 Kinder und 12 Erwachsene aus Forres zu Gast in Vienenburg.

Der 1. Vorsitzende Bernd Meißner konnte folgende Mitglieder für langjährige Vereinszugehörigkeit auszeichnen:
Dieter Prenzler, in Abwesenheit (70 Jahre)
Helmut Wiche (60 Jahre)
Günter Foltan und Udo Sulkowski (beide 50 Jahre)
Für ihre ehrenamtliche Tätigkeit erhielten Olaf Kreikemeier, Arno Kleinsorge, Dieter Mendel und Peter Skorsetz ein Präsent.

Weil in Vienenburg keine Halle zur Verfügung steht wird am 21. und 22. Januar die FG in der Goslarer Sporthalle „Goldene Aue“ ein Fußballturnier austragen.
Vom stellvertretenden Vorsitzenden des NFV Kreis Nordharz Joachim Wojtke erhielten beide Herrenmannschaften eine Ballspende überreicht. Bereits nach 50 Minuten war die Mitgliederversammlung beendet.

FG 16 Vienenburg/Wiedelah bei facebook

Comments are disabled.