Gummistiefel für die Feuerwehren

Gummistiefel

Christian Hellmeier, Markus Creydt, Frank Slotta und Jürgen Koch


5000 Euro Spende der Volksbank Nordharz für die Anschaffung von 260 Paar Gummistiefeln für die Einsatzkräfte im Stadtgebiet Goslar

Stadtbrandmeister Christian Hellmeier und die beiden Stellvertreter Frank Slotta und Jürgen Koch präsentierten die gelben Gummistiefel in der Feuerwache der Ortsfeuerwehr in der Okerstraße dem Volksbankvorstand Markus Creydt. „Wir freuen uns, dass die Volksbank immer ein vertrauensvoller Ansprechpartner ist, wir sind im ständigen Austausch, was immer dringend benötigt wird“, so der Stadtbrandmeister Christian Hellmeier.

Die aktiven Männer und Frauen stehen zu jeder Tages- und Nachtzeit in den elf Ortsfeuerwehren im Goslarer Stadtgebiet einsatzbereit zur Verfügung. Neben der technischen Entwicklung der Fahrzeugtechnik und der Gerätschaften in den letzten Jahrzehnten entwickelte sich auch die persönliche Schutzausrüstung. Vor diesem Hintergrund hat die Volksbank Nordharz eG erneut mit einer Spende für die Einsatzkräfte der elf Ortfeuerwehren viel bewegen können.

Nach der Beschaffung von Regenjacken in den vergangenen Jahren standen nun 260 Paar Gummistiefel für trockene Füße bei Einsätzen mit Wasser auf dem Plan. Hinzu kommen noch 50 Gummistiefel aus der Hochwasserhalle, die vor zwei Jahren angeschafft wurden.

Die Einsatzkräfte aus den elf Wehren mussten ihre Schuhgrößen angeben, nun bekommen 310 ehrenamtliche Einsatzkräfte die Gummistiefel zu ihrer persönlichen Einsatzkleidung in ihre Kleiderspinde. Die Stiefel entsprechen den Sicherheitsanforderungen der Feuerwehrunfallkasse.

Markus Creydt würdigt den ehrenamtlichen Einsatz rund um die Uhr. „Ihnen und den Einsatzkräften gilt es, die stets intensiver werdende Arbeit an mancher Stelle zu erleichtern und zu unterstützen“, äußerte Markus Creydt bei der Übergabe.
„Die Einsatzbekleidung für die Einsatzkräfte ist nicht für den stundenlangen Einsatz im Regen ausgelegt. In nasser Einsatzbekleidung besteht nicht mehr der Schutz für die Einsatzkräfte bei Wohnungsbränden“, berichtet Stadtbrandmeister Christian Hellmeier. „So ist die Freude groß, erneut mit dieser Spende eine Wertschätzung erfahren zu können. Wir freuen uns über diese nicht selbstverständliche aber sehr hilfreiche Unterstützung“, betont Christian Hellmeier.

Die Sicherheits-Gummistiefel verfügen über eine durchtrittsichere Fußsohle, über die erforderlichen Stahlkappen und einem Knöchelschutz. Neben Hochwassereinsätzen stehen die Einsatzkräfte nunmehr unter anderem auch bei geplatzten Wasserrohren im Trockenen. Hierfür müssen nun nicht mehr die Sicherheitsstiefel aus Leder genutzt und anschließend aufwendig gepflegt werden. Mit Spenden aus den Reinerträgen der VR-Gewinnspargemeinschaft e. V. unterstützt die Volksbank gemeinnützige und kulturelle Zwecke in der Region.

Comments are disabled.