MTV Langelsheim – JHV

(v.li.) Ehrungen: Hartmut Ölmann, Isolde von Barfus, Kuno von Barfus und Detlef Hinz


Einen Führungswechsel beim Amt des 1. Vorsitzenden gab es beim MTV Langelsheim während der Jahreshauptversammlung im Saal des Hotels „Zum Löwen“.

Nach 21-jähriger Vorstandsarbeit, davon 15 Jahre als 1. Vorsitzender des MTV Langelsheim, wurde Peter Gebendorfer zum Ehrenmitglied ernannt. „Ich stehe weiter mit Rat und Tat zur Verfügung, es waren schöne Jahre“, so das neue Ehrenmitglied.
Siegfried Völkel wurde als neuer 1. Vorsitzender gewählt. Er ist gleichzeitig seit 2006 der Geschäftsführer des MTV. „Der Verein lebt und ist gesund. Ich will, dass er existent bleibt und am Leben erhalten wird“, so Völkel. Zurzeit gehören 368 weibliche und 261 männliche Mitglieder dem Verein an.
Als 2. Vorsitzende wurde Gabi Seidler und als Schriftführerin Gudrun Poggemann bestätigt. Der nicht besetzte Posten der Sportwartin wurde auch wieder besetzt, ihn übernimmt Irina Schewnin. Der Ältestenrat setzt sich aus Waltraut Krebin, Gerti Schmalbruch, Waltraut Sack, Kuno von Barfus und Karl-Heinz Großmann zusammen. Kassenprüfer wurden Kuno von Barfus, Ute Lattemann-Oelker und Renate Traeger.
Bei der „Doppelveranstaltung“, die Geschäftsberichte von 2019 und 2020, zeigte sich der 1. Vorsitzende erfreut, dass alle Mitglieder während der Corona-Pandemie dem Verein die Treue gehalten habt, es gab nur die normalen Austritte. Bürgermeister Ingo Henze berichtete, dass die Turnhalle „Einfeld“ am Schulzentrum ab sofort bis Ende September gesperrt ist. Es werden dringende Bauarbeiten an den Sanitäranlagen vorgenommen, außerdem müssen die maroden Zuleitungen für einen sechsstelligen Betrag saniert werden. Der Bürgermeister machte auch eine gute Mitteilung: normalerweise wird die Turnhalle am Harzstadion während der Sommerferien gesperrt, aber die Stadt stellt die Halle bis zum 22. August zur Verfügung, dafür gab es lauten Beifall.

Von allen Abteilungen gab es positive Berichte.

Die HSG Langelsheim-Astfeld meldet für die kommende Saison drei Senioren und acht Jugendmannschaften für den aktiven Spielbetrieb. Es konnte auch 12 Jugendlichen und 10 Erwachsenen das Sportabzeichen überreicht werden. Die Abteilungen sollen sich Gedanken machen, denn im kommenden Jahr feiert der MTV seinen 150. Geburtstag.
Nach dem 2. Lockdown wollte der MTV eine Beitragsaussetzung bei den Mitgliedern vornehmen, das jedoch war nicht umsetzbar, weil das Finanzamt Einspruch erhob. Nun hat Ute Lattemann-Oelker Kontakt zu einem Sporthaus aufgenommen, alle Mitglieder erhalten als „Dankeschön“ für ihre Treue ein bedrucktes T-Shirt. Die Erwachsenen ein schwarzes mit apfelgrünen Aufdruck und die Kinder und Jugendliche ein buntes.
Der MTV erhielt von der Braunschweigischen Sparkassenstiftung eine Spende in Höhe von 500 Euro und von der Albemarle gab es 1000 Euro.

Ehrungsübersicht des MTV Langelsheim von 2020 und 2021:

Udo Ermrich, Werner Ratajczak und Detlef Hinz (alle 60 Jahre)
Isolde von Barfus, Kuno von Barfus, Ingrid Hoppegarten und Hartmut Ölmann (alle 50 Jahre)
Kornelia Ehli, Günter Müller, Frank Ermrich, Sabine Haselbach, Christian Walter, Ingrid Knocke (alle 40 Jahre)
Ingrid Schoene, Vera Steuber, Anne Traeger, Dennis Macke, Beate, Michael und Oliver Rollwage, Irmhild Berger, Jessica Borntrink, Anke Poggemann, Sarah Schilff, Stefan Washausen, Hans-Joachim Dieckmann, Carolin und Hartmut Paul.

Homepage des MTV Langelsheim

Comments are disabled.