Nikolaus trifft Pflanzkinder im Goslarer Wald für morgen

Der Nikolaus, die Initiatorin Gertrude Endejan-Gremse mit den Kindern der Grundschule Oker


Am Nikolaustag 2022 war wieder einmal die Grundschule Oker, diesmal mit zwei dritten Klassen, auf der neuen Pflanzfläche

Es schneite am Nikolaustag, aber die Klassen 3b mit ihrer Lehrerin Antje Ludewig und Klasse 3s (Lena Hettberg) von der Grundschule Oker spazierten den 600 Meter langen Weg auf den Berg hinauf. Die Initiatorin Gertrude Endejan-Gremse sowie Bettina, Heidrun und Dirk vom „Wald für morgen-Team” waren begeistert, denn sie konnten mittlerweile 110 Schulklassen im Goslarer Wald für morgen begrüßen.

Über 20 Grundschulkinder und ihre Lehrerinnen waren voll im Einsatz, als plötzlich der Nikolaus mit einem großen Sack voller Geschenke auftauchte und die fleißigen Kinder für ihr großes Engagement lobte.

Zunächst nahm er selbst eine Pflanzhacke in die Hand, um ein Pflanzloch in den angefrorenen Boden zu hacken und die Kinder anzufeuern. Diese revanchierten sich bei ihm und seiner zur Verstärkung angereisten Weihnachtsfrau Claudia Bastigkeit mit dem Weihnachtslied „Kling Glöckchen klingelingeling“, das alle auf das kommende Weihnachtsfest einstimmte. Als der Nikolaus, alias Günter Koschig, die Geschenktüten und Süßigkeiten an die Kinder verteilte, leuchteten die Augen. Ein Junge weinte sogar vor Freunde.

Zum Abschluss gab es noch weitere Höhepunkte für die Pflanzkinder

Alle bekamen einen persönlichen Baumpass und ein Fotoshooting mit dem Nikolaus und seinem goldenen Schlitten. Bevor der Mann im roten Mantel und seine Helferin weiter zogen, gab es auch noch ein großes Lob und Geschenke für das Helferteam und die Wald für morgen-Initiatorin Gertrude Endejan-Gremse. Insgesamt 12 Hainbuchen und 17 Hemlocktannen wurden von den Kindern gepflanzt. Sie haben mit weiteren Supportern bislang fast 15.000 neue Bäume wie z. B. Bergahorn, Douglasse, Buche, Winterlinde, Eberesche, Roteichen, Traubeneiche, Edelkastanien, und Nussbäume in den dazu speziell eingezäunten Pflanzflächen angepflanzt.

Als Dankeschön gab es dafür vom begeisterten Nikolaus, selbst auch Pflanzhelfer in diesem waldpädagogischen Projekt, einen Polizeiteddy, für die kleinen „Pflanzprofis” der Grundschule Oker gab es einen Polizeikalender 2023, um weitere Termine im Wald einzutragen.

Homepage Wald für morgen

Comments are disabled.