Spende für den Gowische-Park Wolfshagen

Gowische-Park Wolfshagen

Dagmar Kleudgen, Frauke Wagner, Jutta Hermann und Markus Creydt


Die Volksbank Nordharz eG unterstützt die Neugestaltung im Gowische-Park Wolfshagen mit 2.000 Euro für eine Tischtennisplatte aus Beton

Im Rahmen des Projektes „Zukunftswerkstatt Wolfshagen 2030“, das im Jahr 2013 seine Arbeit aufnahm, beschäftigte sich eine Arbeitsgruppe mit der Ausgestaltung des Dorfes unter Leitung von Inge Stöbich. Viele Vorschläge der Gruppe wurden daraus resultierend bereits umgesetzt wie zum Beispiel die Platzierung von Blumenkästen oder das Absenken von Bürgersteigen zur Reduzierung von Barrieren.

Ein weiteres großes Projekt ist die Umgestaltung des „Gowische-Park“ zu einer sogenannten Energiequelle. Nach pandemiebedingten Verzögerungen konnte dieses Vorhaben im Sommer 2021 endlich starten. Die Gestaltung des Parks gliedert sich in zwei Bauabschnitte. Der erste Abschnitt wurde in großen Teilen in diesem Jahr fertiggestellt und im Juni im Rahmen des Johannisfestes eingeweiht. Neben neuer Bepflanzung und Gartengestaltung wurden unter anderem Stellplätze für drei bis vier Caravans geschaffen, eine Boulebahn angelegt und eine witterungsunabhängige dauerhafte Tischtennisplatte aus Polymerbeton aufgebaut.

Tischtennisschläger und Bälle sowie Boulkugeln können in der Touristinfo von Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr ausgeliehen werden. „Die Tischtennisplatte wird bereits von Jung bis Alt fleißig bespielt“, berichtet Jutta Hermann, Vorsitzende des Bürgervereins erfreut und bedankt sich dabei herzlich bei Bankvorstand Markus Creydt für die Spende. Er ist vorbeigekommen, um sich ein Bild von dem neu gestalteten Park zu machen. Gerade die Boulebahn wird durch Touristen und Einwohnern an dem schattigen Platz gut angenommen. Während der Corona-Pandemie ein idealer Treffpunkt.

„Zur weiteren Belebung des Parks plant der Bürgerverein die Aufstellung eines Schachtisches und die Ausrichtung von Festen und anderen Veranstaltungsformaten wie zum Beispiel Märkten, Turnieren und einem Jazz-Frühschoppen“, erklärt Frauke Wagner weiter. Es soll auch noch ein Insektenhotel aufgestellt werden.

Im 2. Bauabschnitt soll ein Wasser- und Naturspielplatz entstehen, hierfür ist die Finanzierung noch nicht gesichert. Mit der Spende aus den Reinerträgen der VR-Gewinnspargemeinschaft e.V. unterstützt die Volksbank gemeinnützige und kulturelle Zwecke in der Region.

Homepage Wolfshagen

Comments are disabled.