Verkehrsunfall am Kreisel der Okerstraße

Unfall in Vienenburg


Durch vermutlich stark überhöhte Geschwindigkeit kam es am Dienstagmorgen, 19. Oktober, kurz vor sieben Uhr zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten, einer davon schwer.

Ein Pkw fuhr auf der L518 aus Richtung Oker kommend auf den kreisförmigen Verkehr am Gewerbegebiet Glückauf-Straße/Okerstraße zu. Der Straßenverlauf wurde gänzlich ignoriert und der Wagen fuhr gerade über die Grünfläche.
Das Fahrzeug kam nach Durchfahren des Straßengrabens und des Zaunes auf dem angrenzenden Firmengelände an zwei Findlingen zum Stehen. Mehrere Fahrzeuge von Betriebsangehörigen der Firma wurden in Mitleidenschaft gezogen.
Nach Bergung der Verletzten leuchteten die Einsatzkräfte die Unfallstelle aus und unterstützten den Rettungsdienst bei der Betreuung und dem Transport der Verletzten. Im Anschluss konnte das Fahrzeug bewegt werden, um Betriebsstoffe zu binden und Trümmerteile sicher zu stellen.
Im Einsatz befanden sich Rettungsdienst und Notarzt mit drei Fahrzeugen, die Polizei mit zwei Fahrzeugen und die Feuerwehr Vienenburg mit drei Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften.

Foto: Feuerwehr Vienenburg

Unfall in Vienenburg

Comments are disabled.