Weihnachtskonzert in der ev. Kirche

Der Ev. Kirchenchor und der Posauenenchor Vienenburg


Nach längerer Pause hat der Kirchenchor in kurzer Zeit ein gelungenes Programm mit Weihnachtsweisen erarbeitet

Unter dem neuen Leiter Rainald Runge zusammen mit dem Vienenburger Posaunenchor im Weihnachtskonzert in der ev. Kirche entstand eine Vorstellung welches altes und neues Weihnachtswesen vereinte. Teilweise wurde die Vorstellung am Klavier und den Bläsern begleitet.
Der Posaunenchor, Leitung Philipp Krause und Lukas Dietrich, führte mit zeitgenössischen und klassischen Musikstücken durch die Adventszeit. Beginnend mit dem fast mystischen „Die Nacht ist vorgedrungen“ von Götz Wiese bis zum “festlichen Gloria” von Anton Dvorak, wurde die Vielfalt bläserischen Könnens deutlich. Mit dem gemeinsamen „Joy to the world“ entließen beide Chöre die zahlreichen Zuhörer in den 4. Advent.

Text: Edeltraud Schulz

Comments are disabled.