1.000 Euro für neue Feldbetten gespendet

Spende für Feldbetten

Stefan Schwerdhelm und Tjark Süchting


Die Jugendfeuerwehr (JF) Hahndorf kann sich über eine Spende in Höhe von 1.000 Euro freuen

Bereits Anfang des vergangenen Jahres machte die JF bei einem Kreativwettbewerb der Firma SINUS Nachrichtentechnik GmbH mit. Ziel war es, sich mit einer kreativen Idee und einem dahinterstehenden Projekt, beispielsweise mit einem kleinen Video, zu bewerben.

Gesagt – getan!

Mit dem Hintergrund, die in die Jahre gekommenen Feldbetten zu erneuern und das Jugendfeuerwehrzelt etwas aufzupeppen, entstand die Idee, ein kleines Video zu drehen. Das Video ist auf YouTube zu finden.

Aufgrund der einsetzenden Corona-Pandemie wurde der Kreativwettbewerb verlängert und es kam erst Anfang dieses Jahres zu der Auslosung durch eine dreiköpfige Jury. Ende Januar erhielt die JF Hahndorf die freudige Nachricht, dass sie neben einigen anderen JF aus Deutschland von der Jury ausgewählt wurden und eine Spende in Höhe von 1.000 Euro für das Projekt erhalten.

Insgesamt schüttete SINUS rund 5.000 Euro aus

Nun war es so weit und Tjark Süchting, Vertriebsaußendienst der Sinus Nachrichtentechnik GmbH, übergab der JF Hahndorf, vertreten durch den stellvertretenden Ortsbrandmeister Stefan Schwerdhelm, symbolisch ein Feldbett. Der Termin fand unter Einhaltung aller aktuellen Abstands- und Hygieneregeln statt. Die JF bedankt sich recht herzlich bei der Firma SINUS Nachrichtentechnik GmbH.

Homepage Feuerwehr Hahndorf
Homepage SINUS

Comments are disabled.