Abbaden 2021 im Naturfreibad

Abbaden 2021 DLRG Schladen

Traditionelles Abbaden der Schladener Wasseretter

Das Abbaden der Schladener DLRG fand in diesem Jahr nur Vereinsintern statt. Coronakonform war angesagt. Einige Mitglieder hatten bereits am Vortag den Aufbau der Zelte durchgeführt. Die Giebelseiten wurden ausgehängt, so dass man immer auch noch einen luftigen Blick auf den Badeteich hatte und somit stand der Freiluftveranstaltung nichts mehr im Wege.

Um 16:00 Uhr sollte es losgehen. Der Vorsitzende Rainer Bartels hob in einer kurzen Ansprache vor 36 Teilnehmern hervor, dass das Ausbilderteam hervorragende Arbeit geleistet hat. 3 Schwimmkurse wurden in diesem Jahr durchgeführt. Dafür sprach er besonderen Dank aus.

Dann wurde es ernst, nach dem Schlachtruf der Wasserretter, ein dreifaches “Gut Nass“, ging es zum letzten Wassergang der DLRG in dieser Saison. 8 Mutige stürzten sich ins “noch“ über 20 Grad warme Wasser. Meistens hielt man sich in der Teichmitte auf, da soll es eine “warme Stelle“ geben.

Auf dem Weg aus den kühlen Fluten entfernte man gleich die Pfosten der Absperrung des Nichtschwimmerbereichs im Teich. Im Anschluss saß man bei Speis und Trank noch einige Stunden gemütlich beisammen und ließ den Tag gemütlich ausklingen.

Ein Blumenstrauß konnte um Mitternacht einem Geburtstagskind überreicht werden. Auch am Tag danach erschienen einige Helfer, um die Spuren des Vortags zu beseitigen. Equipment abbauen und winterfest einlagern, war angesagt. Ein Dank an alle Helfer/Innen, die mitgeholfen haben.

Homepage Freibad Schladen

Comments are disabled.