JHV Ortsfeuerwehr Hahnenklee-Bockswiese

Ehrungen (v.li.): Andreas Hoppstock, Kai Schmidt, Johannah –Merit Dunker, Sebastian Mangelsdorf, Martin Wilgenbus und Christian Hellmeier.


Kinderfeuerwehr „Feuersalamander“ wird gegründet

Eine gute Nachricht hatte Ortsbrandmeister Martin Wilgenbus auf der 91. Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Hahnenklee- Bockswiese zu verkünden: Am Mittwoch, 1. Dezember (112) wird um 16 Uhr zu einer offiziellen Gründung der Kinderfeuerwehr „Feuersalamander“ in das Feuerwehrgerätehaus eingeladen.

Beim ersten Dienst waren bereits 15 Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahre anwesend, mit Andrea Schumann konnte bereits eine Kinderfeuerwehrwartin gefunden werden, Heike Kleina ist ihre Stellvertreterin. Sechs weitere Betreuer gehören zum Feuersalamander- Team.
Beim ersten Dienst lernten sich alle erstmal kennen und das weitere Programm wurde vorgestellt. So wird Kinder- und Jugendarbeit betrieben, gebastelt und gemeinsame Events unternommen. Ortsbrandmeister Martin Wilgenbus gab einen Tätigkeitsbericht über das Geschäftsjahr 2020/21 bekannt. Erstmals konnte vor einem Jahr keine JHV durchgeführt werden. Die Beförderungen wurden unter Einhaltung von Maßnahmen durchgeführt. Veranstaltungen und Termine gab es erst wieder im April. Am 22. April durfte wieder Präsenz- Ausbildungsdienst durchgeführt werden und eine Woche später wurde das neue MTF übergeben. Im Juni erhielt die Ortswehr ein gebrauchtes Fahrzeug für Logistikaufgaben, dieses war bisher in Goslar stationiert. Ein VW LT (MZF), welches in Goslar durch den GW-L Hochwasser ersetzt wurde. In Eigenleistung und eigenen Mitteln wurde das Fahrzeug von einigen Kameraden selbst umgebaut und neu beschriftet. In zwei/drei Jahren soll dieses Fahrzeug durch ein neues ersetzt werden.
Je ein Kamerad besuchte einen Truppmann 1 Lehrgang, einen Sprechfunklehrgang, einen Maschinistenlehrgang und einen weiterführenden Lehrgang an der NLABK in Celle online.
Es wurden 34 Ausbildungsdienste und elf Sonderdienste durchgeführt. Es gab sechs Brandeinsätze und 32 Hilfeleistungen sowie eine Sicherheitswache. Der größte Einsatz war der Brandeinsatz im Gebäude des ehemaligen Ramada-Hotels „Vierjahreszeiten“. Es wurde eine Abgassauganlage in der Feuerwache installiert, ein Türöffnungssatz sowie ein Akku betriebener Lüfter angeschafft.

Neu vorgestellt in der Einsatzabteilung wurden: Svenja Weiß, Dirk Lichtenberg und Robert Vallespir. Aus der Jugendfeuerwehr sind Gian-Luca Kleina, Ole und Lasse Braun übergetreten. Drei Beförderungen konnten vorgenommen werden: Die stellvertretende Jugendfeuerwehrwartin Johannah-Merit Dunker wurde zur Oberfeuerwehrfrau befördert. Jugendfeuerwehrwart Sebastian Mangelsdorf erhielt die Schulterstücke für den Hauptfeuerwehrmann. Der stellvertretende Ortsbrandmeister erhielt die Beförderung für den Dienstgrad Hauptlöschmeister. Ortsbürgermeister Heinrich Wilgenbus überbrachte die Grüße vom Ortsrat sowie von Rat und Verwaltung der Stadt Goslar. Er hatte auch noch eine gute Nachricht, vom Ehrenamtsfond der Harz Energie erhält die Kinderfeuerwehr 1000 Euro zur Neugründung. Der stellvertretende Kreisbrandmeister Andreas Hoppstock berichtete, das er in dieser Funktion das letzte Mal hier anwesend ist, seine Amtszeit läuft im Mai aus, aber er bleibt ja weiterhin Stadtbrandmeister in Clausthal Zellerfeld. Er berichtete von einem großen Ausbildungsstau auf Kreisebene, bedauerlicherweise haben von 20 Teilnehmern, waren fünf nicht besetzt und das bei 70 Anfragen. Der neue Landesfeuerwehrwart und neue Deutsche Feuerwehrpräsident kommen beide aus dem Braunschweiger Gebiet. Stadtbrandmeister Hellmeier berichtete, dass Anfang Dezember die aktiven Einsatzkräfte die 3. Impfung erhalten, dieses wird gerade durchorganisiert. Im Stadtgebiet gibt es 900 uniformierte Feuerwehrleute, etwa 540 sind aktiv, der Rest ist in der Altersabteilung, der Jugendfeuerwehr und in Musikzügen tätig. Einer der drei hauptamtlichen Gerätewarte ist in Rente gegangen, diese Arbeitsstelle wurde durch eine Ausschreibung gleich neu besetzt.
Das neue Wiedelaher Fahrzeug ist im Bau und wird im Mai übergeben und der ELW für Goslar ist gerade bestellt.

Homepage FF-Hahnenklee-Bockswiese

Comments are disabled.