Kastanienfest trotz Regenschauer gut besucht


Eine informative und abwechslungsreiche Veranstaltung unter Kastanienbäumen

 

Bad Harzburg. Zum 25. Mal wurde bei teilweise regnerischem Wetter das beliebte Kastanienfest unter den goldgelben Blättern alter Kastanienbäume in der Herzog-Wilhelm-Straße zwischen der Nordmannstraße und dem Berliner Platz gefeiert. Auf der abwechslungsreichen und informativen Open-Air-Veranstaltung gab es viel zu sehen und zu entdecken.

 

Der „Herman´s Dixie-Express“ und die Band „Fraens“ haben das Fest musikalisch unterstützt.

 

Das Sanitätshaus Färber informierte über ihre Angebote im Gesundheitswesen und das Autohaus Bathauer präsentierte seine neusten Automodelle. Für das leibliche Wohl der Gäste war reichlich gesorgt und die Kinder hatten viel Spaß mit dem Spielangebot. Sie konnten sich in der Hüpfburg mit Rutsche der Bad Harzburger Stadtwerke austoben und im Kinderkarussell ihre Runden drehen.

 

Die Geschäfte in der Festmeile hatten von 13 bis 18 Uhr geöffnet und lockten die zahlreichen Festbesucher stellenweise mit Preisnachlässen.

Der veranstaltende Verein für Wirtschaft und Handel e.V., der am Jungbrunnen mit einem Informationsstand präsent war, darf über die gelungene und erfolgreiche Veranstaltung zufrieden sein.

 

Text/Fotos: Helmut Gleuel

 

Comments are disabled.