Klassentreffen nach 50 Jahren

Klassentreffen

Lehrer Otto Poguntke und die Klasse 9c


Vor 50 Jahren wurde die Klasse 9c aus der damaligen Hauptschule im Schulzentrum Breslauer Straße entlassen

Nun organisierten Elke Binder (geb. Meyer), Birgit Weiske (geb. Brys) und Peter Klein ein Klassentreffen. Auch der damalige Lehrer Otto Poguntke war mit Ehefrau aus Gifhorn angereist. Außerdem waren 12 ehemalige Mitschülerinnen und Mitschüler der Einladung gefolgt. Die weiteste Anreise waren aus Verden und Salzgitter, alle anderen sind der Heimat treu geblieben.

Nach Kaffee und Kuchen ging es in die heutige Grundschule in der Schulstraße (damals Kampstraße). Dank Olaf Haupt konnten die alten Schulräume angeschaut werden. Die Klasse besuchte erst die Grundschulen in den ehemaligen Ortschaften der Stadt Vienenburg, dann ging es ab der 5. Klasse (1967) in die heutige Grundschule in der Schulstraße. 1970 zog man dann in das neue Schulzentrum in die Breslauerstraße. Die Klasse hatte während der Schulzeit auch noch zwei Kurzschuljahre. Treffpunkt des Klassentreffens war das griechische Restaurante „elea“, wo ein geselliger Abend verbracht wurde.

Comments are disabled.