Neues Karussell für den Spielplatz

Neues Karussell für den Spielplatz Hahndorf

Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk, Fachdienstleiterin Karin Jünke und der Leiter Grünflächenbetrieb Christian Beranek


Die Kinder in Hahndorf können sich über neues Spielgerät auf dem Spielplatz Zum Bohrfeld freuen

Nachdem das alte drehbare Spielgerät im vergangenen Jahr bereits abgebaut werden musste, können sich die Kinder im Stadtteil nun über ein neues Kletterkarussell freuen.

Für rund 9000 Euro wurde der Ersatz beschafft

Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk, Karin Jünke, Fachdienstleiterin Kindertagesstätten und Christian Beranek, Leiter für Grünpflege im Betriebshof Goslar, gaben nun das neue Spielgerät offiziell frei. Der Rasen wurde an einigen Stellen des Kinderspielplatzes neu eingesät und der Fallschutz wurde mit Hackschnitzel erneuert.

Auf dem Spielplatz, der vor etwa 20 Jahren erbaut wurde, befinden sich noch fünf weitere Spielgeräte und Sitzbänke. Demnächst werden noch mehr Kinder den Spielplatz nutzen, denn auf dem benachbarten neuen Baugebiet Am Försterberg stehen schon einige Rohbauten. Alle 20 Bauplätze sind inzwischen verkauft.

In unmittelbarer Nähe befindet sich das Baugebiet Nord II, dort ist ein Kinderspielplatz an der Ida-Könnecke-Straße, dieser wurde erst wieder von Gras und Unkraut befreit.

Kinder, Jugend & Schule

Comments are disabled.