Sitzbank beim Open-Air Erntedankgottesdienst eingeweiht

Open-Air Erntedankgottesdienst

Open-Air Familien-Erntedankgottesdienst in Langelsheim

Die Pfarrei St. Maria Verkündung Liebenburg mit den Kirchorten St. Clemens (Hornburg), St. Joseph (Othfresen) und St. Marien (Schladen) hatten auf die Wiese von Herz Mariä in Langelsheim zum Open-Air Familien-Erntedankgottesdienst eingeladen. Pastor Peter Gerloff hielt den Gottesdienst und Musikalisches gab es von der Musikgruppe des Familienkreises.

Geweiht wurde eine selbst gebaute Sitzbank, die „Herz Mariä Bank“ durch Pastor Peter Gerloff. Auftraggeber der Sitzbank war der Kirchbau-Förderverein, diese soll an der Kirche seinen Platz finden. Das Motiv auf der Sitzbank, entworfen von Karen Lux, ist in der Mitte das Herz Mariä. Es wird umrandet von zwei Palmzweigen, die als Friedenszeichen gedacht sind- Maria, Königin des Friedens.

Man muss bedenken, dass die Herz Mariä Kirche eine Nachkriegskirche ist. Sie wurde von Flüchtlingen und Vertriebenen erbaut, die immer wieder besonders um Frieden beten. Die Palmwedel könnten aber auch für Engelsflügel stehen.
Das Eichenholz spendete Frank Ermrich und in der Tischlerei Oelmann wurde es von Georg und Adrian Lux bearbeitet. Die Pflasterung unter der Sitzbank führten Norbert Passon, Volker Barfuss, Georg und Andreas Lux sowie Krysztof Ujazdowski aus. Für die Schweißarbeiten war Niklas Ermrich und für die Bepflanzung rund um die Sitzbank war Lisa Patte verantwortlich.

Beim Gottesdienst empfing Malena Konrad durch Pastor Peter Gerloff die erste heilige Kommunion. Zum Bericht

Homepage Herz Mariä Langelsheim

Kirchliches

Comments are disabled.