Prüfungen erfolgreich bestanden – 16 Asklepios-Auszubildende examiniert

Prüfungen erfolgreich bestanden - 16 Asklepios Auszubildende Examiniert

Freuen sich über die bestandenen Pflege-Examina: Die Absolventen des Asklepios Bildungszentrums Seesen, mit den Gratulanten, Sebastian von der Haar (Geschäftsführer der Asklepios Kliniken Seesen, letzte Reihe links), Kliniken-Pflegedirektorin Ines Mohr (vorne, 3. von links) und Schulleiter Wolfgang Nowak (letzte Reihe, 7. von links)


Großteil der Absolventen beginnt in den Asklepios Kliniken der Region Harz

Das Asklepios Bildungszentrum Seesen hat 16 Schülerinnen und Schüler, die nun ihre Ausbildung zur/zum Gesundheits- und Krankenpflegerin/Gesundheits- und Krankenpfleger bestanden haben, mit einer Festveranstaltung verabschiedet, natürlich unter zu Corona-Zeiten notwendigen, besonderen Bedingungen der Hygiene- und Abstandsmaßnahmen.

Schulleiter Wolfgang Nowak sowie Sebastian von der Haar, Geschäftsführer der Asklepios Kliniken Seesen und deren Pflegedirektorin Ines Mohr, würdigten in der Schule in ihren Ansprachen die Leistungen der Absolventen. Die Übergabe der Zeugnisse begleitete musikalisch Jenny Wall am Piano – sie ist auch Schülerin der Gesundheits- und Krankenpflegeschule.

Anschließend gab es im Park der Asklepios Kliniken für die frisch Examinierten, Angehörige, Freunde, Stations- und Praxisleitungen einen Empfang. Gefeiert wurde unter anderem mit alkoholfreiem Sekt. Einige der examinierten Pflegekräfte entschieden sich nach der Ausbildung für ein Medizinstudium, andere starten nun direkt ins Berufsleben als examinierte Pflegekräfte, ein Großteil beginnt bei Asklepios in Seesen und Goslar.

Homepage Asklepios Harzklinik Goslar

Foto: Asklepios

Pressemeldungen

Comments are disabled.