Pony-Führerschein bei Ferienpassaktion in Hahndorf

Ferienpassaktion bei Harzshettys

Sechs Kinder haben den Pony-Führerschein bei der Ferienpassaktion auf dem Hof von Harzshettys bei Bettina Warnecke erworben

Fünf Wochen lang bietet Harzshettys ein Ferienprogramm für Kinder im Alter von sechs bis 12 Jahren an. Dienstag gibt es eine Spielstunde und Donnerstag den Shetty-Führerschein. Bedauerlich war, dass zwei Kinder nicht gekommen sind. Wegen Corona dürfen nur acht Kinder an der Ferienpassaktion teilnehmen, es gibt aber für die Termine eine Warteliste.

Bei der ersten Prüfung mussten die Ponys geputzt und gepflegt werden. Vanessa vom Team Harzshettys, zeigte den Kindern wie die Ponys Elsa, Lilly, Samy und Dandy mit der Bürste der Schweif und die Mähne geputzt werden. Anschließend wurden die Hufe ausgeputzt.
Beim Parcours im eingezäunten Garten mussten die Kinder links vom Pony gehen und es musste ein Ball von einem zum anderen Hütchen getragen werden. Weiter ging es, an einem markierten Punkt, wo das Pony angehalten werden musste, dann wurde im Slalom gegangen und zum Abschluss sollte ein Ball in einen Eimer geworfen werden.
Bei der anschließenden Theorie wurde gefragt, was die Ponys fressen. Antwort: Gras, Heu, Müsli und Hafer. Wie werden die Ponys gehalten? Antwort: Auf Stroh im Stall, auf der Weide mit Unterstand.
Im Anschluss gab es den Pony-Führerschein für alle.

Homepage Harzshettys

Kinder, Jugend & Schule

Comments are disabled.