Tombola der Aidshilfe Goslar zum Welt-Aids-Tag

Tombola der Aidshilfe Goslar

Azadeh Zakrifard, Shaghayegh Shahandenpour, Sabine Brunke, Marco Hupe, Jutta Pein


Gala der Aidshilfe abgesagt – die Tombola gibt es trotzdem

Eigentlich sollte am 7. November die 25. Gala und das 25-jährige Bestehen der Aidshilfe Goslar in der Okeraner Begegnungsstätte mit 200 Gästen gefeiert werden. Wegen der Corona-Pandemie musste die Veranstaltung jedoch abgesagt werden. Auf die Tombola, die in jedem Jahr ein fester und beliebter Bestandteil der Gala war, soll aber nicht verzichtet werden.

Anlässlich des Welt-Aids-Tages am 1. Dezember veranstaltet die Aidshilfe Goslar die Tombola in veränderter Form. Seit dem 10. November werden die Lose dafür in Oker, Goslar und Bad Harzburg verkauft.
Verkaufsstellen sind in:
Oker: die Löwen-Apotheke (Bahnhofstraße 21)
Goslarer Altstadt: die Klubgarten-Apotheke (Klubgartenstraße 3), die Jakobi-Apotheke (Jacobikirchhof 8), VEDES Spiel+Freizeit Breustedt (Charley –Jacob- Straße 7)
Bad Harzburg: Lotto Toto Krapohl (Herzog Wilhelm Straße 81).

In ihren Geschäftsräumen der Aidshilfe in Goslar, Breite Straße 18, verkaufen Jutta Pein (Diplom Sozialpädagogin und hauptamtliche Mitarbeiterin), Marco Hupe (Mitarbeiter der Verwaltung), Sabine Brunke und Shaghayegh Shahandenpour (beides Mitarbeiterinnen), Azadeh Zakrifard (ehrenamtliche Mitarbeiterin) die Lose.

Insgesamt stehen 1000 Lose zum Verkauf zum Preis von zwei Euro pro Los

Wenn interessierte keine Möglichkeiten besitzen, Lose zu kaufen, können sie auch gern unter der Telefonnummer (05321) 42551 von Montag bis Freitag von 11:00 bis 14:00 Uhr oder Dienstag von 17:00 bis 19:00 Uhr anrufen.

Insgesamt stehen 250 Preise zur Verfügung

Als Hauptpreis wird ein Gutschein für zwei Übernachtungen inkl. Frühstück für zwei Personen im Doppelzimmer ausgelost, einzulösen im Sonnenhotel Amtsheide in Bad Bevensen. Weiter gibt es als Preise eine Perlenkette, einen Koffer, einen Schlitten, Glaskunst, Hautpflege und verschiedene Gutscheine.

Die Aidshilfe sagt schon einmal vielen Dank an alle Sponsoren aus dem gesamten Landkreis, die in dieser schweren Zeit ihre großzügige Unterstützung geleistet haben. Die Ausgabe der Preise erfolgt ab Dienstag, 1. Dezember in der Geschäftsstelle der Aidshilfe Goslar. Die Preise können dann nach Terminabsprache unter Hygieneregeln zu den Öffnungszeiten abgeholt werden.

Für Dienstag, 1. Dezember hat die Aidshilfe einen Infostand zum Welt Aids- Tag von 10:00 bis 17:00 Uhr beantragt. Er soll gegenüber dem ehemaligen Standesamt in der Rosentorstraße aufgebaut werden. Sollten bis dahin noch Lose zur Verfügung stehen, werden diese dort noch verkauft.

Die Aidshilfe bietet HIV-Prävention im Bereich der Integration und Ehrenamtsmanagement an. In diesem Jahr sind schon viele Präsentationen bei Veranstaltungen, wie das Stadtfest Oker, das Stadtteilfest Jürgenohl, der Gesundheitstag, Freibad-Party und das Erntedankfest in Oker ausgefallen. Die Aidshilfe hofft sehr, dass am 6. November 2021 die 25. Gala im 25. Jahr des Bestehens der Aidshilfe Goslar veranstaltet werden kann.

Homepage Aidshilfe Goslar

Comments are disabled.