40 Tonnen LKW fahren nur noch nach dem Navi

LKW

LKW in der Friedrich-Rese Straße


Früher fuhren die LKW nach einer Straßenkarte den sinnvolleren Weg

Es wurden die Bundes- und Landstraßen herausgesucht und besonders kurz vor dem Ziel die Straßennamen. Aber seit dem es Navigationssysteme gibt, fahren die LKW ausnahmslos mit diesen Geräten. Wenn ein LKW von der A36 nach Vienenburg abfährt, zeigt es den kürzesten Weg an, dieser ist über die Osterwieckerstraße, Am Kattenbergskamp oder Friederich-Rese Straße zum Ziel in die Lierestraße oder Kirchweg. Und deshalb gibt es Beschwerden unter den Anwohnern in den Straßen Am Kattenbergskamp und im Oberdorf der Friederich-Rese-Straße. Ein Anwohner vom Kattenbergskamp berichtete, dass entweder die parkenden Autos entfernt werden müssen oder der 40t-LKW fährt die Bürgersteige kaputt.

Auf Nachfrage bei der Stadt Goslar, ob es nicht möglich wäre, ein Verbotsschild anzubringen, das LKW´s dort nicht mehr durchfahren dürfen, gab es für den Anwohner die enttäuschende Antwort: „Bevor dort ein Schild angebracht wird, muss erst eine Zählung erfolgen“. Auch im schmalen Oberdorf in der Friedrich-Rese Straße gibt es Beschwerden von Anwohnern, in Höhe des Grundstückes Nr. 26, ist die Durchfahrt besonders schmal. In Höhe der Bäckerei Hundertmark wird dann von manchen LKW angehalten, weil sie nicht weiter wissen. Hier wurde auch schon einmal bei der Stadt wegen eines Verkehrsschildes für ein LKW Durchfahrverbot nachgefragt. Hier gab es die Antwort: “Schreiben Sie die Nummern der LKW auf und geben Sie die bei den bestimmten Firmen ab“.

Ziel der LKW sind die Firmen in der Lierestraße und im Kirchweg. Der schnellste Weg von der A 36 ist die Osterwieckerstaße, Goslarer Straße, am ehemaligen Rathaus abbiegen und dann zur Lierestraße hinauffahren. Die Anlieger hoffen, dass in den Eingangsbreichen der beiden Straßen Am Kattenbergskamp und Friedrich-Rese-Straße die Verbotsschilder für die Durchfahrt von LKW aufgestellt werden. Natürlich muss die Durchfahrt für die LKW bestehen bleiben, die zu den Gewerbebetrieben in der Friedrich-Rese-Straße fahren müssen.

Blaulicht

Comments are disabled.