Aktiv für Hahndorf beklebte Verteilerkästen

Hahndorf

Der Verein Aktiv für Hahndorf e.V. hat in den vergangenen Tagen drei weitere Verteilerkästen der HarzEnergie mit historischen Motiven durch die Firma Signum bekleben lassen

Der Verein hat sich an drei Standorten an den Kosten beteiligt. Der erste Standort ist am Stadtweg, hier ist das Landgasthaus Tanne mit einer alten Postkarte sowie drei Fotos zu sehen, weiterhin eine Musikkapelle bei einem Festumzug in Hahndorf. Ein Teil der Kosten für die Bilder an den Verteilerkästen hat das Ehepaar Gerda und Herbert Oppermann übernommen. Ein historisches Bild von der Entstehung des Wohngebietes Nord I im Jahr 1999 ziert zweimal einen Verteilerkasten auf der Straße „In den Schlagackern“.

Ein Teil der Finanzierung der Aufkleber stammt vom Straßenfest anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Baugebietes im Jahr 2019. Die Verschönerung weiterer Kästen ist seitens des Vereins in Planung, zudem bittet der Verein weiter um Unterstützung bei der Suche nach Fotos aus Hahndorfs Vergangenheit. Als Ansprechpartner stehen hierzu Tanja Sonnenberg, Telefon (0178/ 5560736‬) und Norbert Schecke, Telefon (0175/ 5434244) zur Verfügung.

Homepage Aktiv für Hahndorf e.V.

Comments are disabled.