DRK Vienenburg verteilte Ostergrüße

Altenbegegnungsstätte DRK Vienenburg

Die Gruppe Seniorenarbeit: Doris Löwenhaupt, Ursula Burgdorf, Ilsabe Fließbach und Marianne Gläsener mit den Ostergrüßen


Ostergrüße für die Besucher der DRK Altenbegegnungsstätte

Die Verordnungen und Hygienemaßnahmen um das Corona-Virus hat dazu geführt, dass es seit einem Jahr keine gewöhnlichen Zusammenkünfte in der Altenbegegnungsstätte mehr gegeben hat. In den kommenden Wochen wird sich das beim DRK-Ortsverein auch nicht ändern.

Die fröhlichen Treffen bei guten Gesprächen, Kaffee, Kuchen sowie Spielen und Gymnastik müssen weiterhin ausfallen, denn Gesundheit und Sicherheit gehen vor. Gerne hätten alle zusammen geschunkelt, gelacht, gesungen und getanzt.

Um den regelmäßigen Besuchern in der Altenbegegnungsstätte, den Damen der Seniorengymnastik und der Freitagsgruppe trotzdem einen Ostergruß zu überreichen, trafen sich die Gruppe Seniorenarbeit Ilsabe Fließbach, Doris Löwenhaupt, Ursula Burgdorf, Eveline Prenzler und Marianne Gläsener in der Altenbegegnungsstätte und packten 42 Osterpäckchen. Darin befanden sich ein Osterhase und Ostereier sowie Ostergrüße vom Team der Altenbegegnungsstätte.

Die 14 Damen der Gymnastikgruppe erhielten noch ein weiteres Präsent, Bewegung aktiv, darin sind Karten mit deren Hilfe man an jedem Tag eine Gymnastikübung mit Anleitung turnen kann.

Die Osterpäckchen wurden auf die fünf Damen aufgeteilt und dann persönlich, aber mit den vorgeschriebenen Hygieneregeln bei den Seniorinnen persönlich zu Hause überreicht.

Der Blick aller Teilnehmer richtet sich mit großen Hoffnungen auf die kommenden Monate, um sich dann wieder wöchentlich in der Altenbegegnungsstätte zu treffen.

Homepage DRK Vienenburg

Comments are disabled.