DRK Vienenburg verteilte Weihnachtspäckchen

DRK Ortsverein Vienenburg

Ilsabe Fließbach und Doris Löwenhaupt mit den zu verteilenden Weihnachtstüten in ihren PKWs


Die fröhlichen Treffen des DRK-Ortsverein Vienenburgbei guten Gesprächen, Kaffee, Kuchen sowie Spielen und Gymnastik mussten wegen der Corona-Verordnungen ausfallen, denn Gesundheit und Sicherheit gehen vor.

Gerne hätten alle zusammen geschunkelt, gelacht, gesungen und getanzt. Auch die Weihnachtsfeier oder die Zusammenkunft zum Jahresausklang müssen ausfallen.

Um den regelmäßigen Besuchern der Seniorengymnastik und der Freitagsgruppe trotzdem ein Weihnachtspäckchen überreichen zu können, traf sich die Gruppe Seniorenarbeit mit Ilsabe Fließbach, Doris Löwenhaupt, Ursula Burgdorf, Eveline Prenzler und Marianne Gläsener in der Altenbegegnungsstätte und packten 42 Weihnachtstüten. Darin befanden sich ein Weihnachtsstern, Kekse, ein persönlicher Weihnachtsbrief und die besten Wünsche für das kommende Jahr. Die Weihnachtspäckchen wurden auf die fünf Damen aufgeteilt und dann persönlich, aber mit den vorgeschriebenen Hygieneregeln zu den Seniorinnen Nachhause gebracht.

Der Blick der Damen richtet sich mit großen Hoffnungen auf das kommende Jahr, um sich dann wieder wöchentlich in der Altenbegegnungsstätte treffen zu können.

Vereinsnachrichten

Comments are disabled.