Ehrungen beim KKS Vienenburg

Ehrung KKS Vienenburg

Brigitte von Hof (2. Vorsitzende), Margrit Walte, Marlies Gürtler) beide 60 Jahre im KKS), Anneliese Maskos (1. Vorsitzende)


Für 60-jährige Mitgliedschaft im Kleinkaliber-Schießklub Vienenburg (KKS) wurden Marlies Gürtler und Margrit Walte geehrt

Die Auszeichnung mit Urkunde und der Ehrennadel in Gold des Deutschen Schützenbundes nahmen die 1. Vorsitzende Anneliese Maskos und ihre Stellvertreterin vor. Wegen der Corona Pandemie musste das traditionelle Königsessen beim KKS am 23. August ausfallen, dort werden traditionell die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften durchgeführt.

Da Margrit Walte im Haus der Betreuung und Pflege Vienenburg in der Heilerstraße wohnt, wurde dort die Ehrung unter freiem Himmel vorgenommen. Anneliese Maskos dankte beiden geehrten Damen dafür, dass sie dem KKS über so viele Jahre die Treue gehalten haben.

Beide Geehrten gehören zu den Gründungsmitgliedern der Damenabteilung vor 60 Jahren und haben zahlreiche Königswürden erzielt. Margrit Walte war viele Jahre im Vorstand als Damenleiterin tätig. Bei der Ehrung waren auch die Mitglieder der Damenabteilung des KKS anwesend. Mit einem Dreifachen Horrido wurde die Feier beendet.

Homepage KKS Vienenburg

SportVereinsnachrichten

Comments are disabled.