Gosse wurde repariert


Der Betriebshof  der Stadt Goslar hat in Vienenburg auf der Kreuzung Bismarckstraße/Friedrich-Rese Straße die Gosse repariert

In den vergangenen Jahren war dort die Gosse stark abgesackt. Fahrzeugführer hatten sich beschwert, da sie beim Abbiegen von der Friedrich-Rese Straße in die Bismarckstraße mit ihrem Fahrzeug aufgesetzt hatten. Inzwischen sind die Pflasterarbeiten beendet und die Baustelle schon wieder geräumt. In der kommenden Woche erfolgen die Restarbeiten, dann wird der Asphalt vor der Gosse eingebaut, dieses wird nur etwa zwei Stunden andauern.

Eine gute Mitteilung hatte die Stadtsprecherin der Stadt Goslar, Vanessa Nöhr, dass die Fahrbahndeckenerneuerung der Bismarckstraße (K34) ab Jugendzentrum in Richtung Bad Harzburg noch in diesem Jahr  ausgeschrieben wird. Bei der Umsetzung  ist die Stadt Goslar allerdings auf die Firmen angewiesen, deshalb steht ein genauer Termin derzeit nicht fest. Im Juli 2016 wurde die Kaiserstraße  (K34) von der Kreuzung (B 241) bis zur Kreuzung Jugendzentrum mit einer neuen Teerdecke versehen. Bereits vor vier Jahren war im Anschluss der Kaiserstraße geplant, die Bismarckstraße mit einer neuen Teerdecke zu versehen.

Pressemeldungen

Comments are disabled.