Hexe Hickelbrodt und Henker Caspar Kruse III. sind zurück

Kostümführungen

Die beliebten Kostümführungen durch die Goslarer Altstadt kommen wieder

Die letzten zwei Wochen haben gezeigt, wie sehr den Goslarern und unseren Besuchern der persönliche Austausch in der Tourist-Information am Marktplatz gefehlt hat. Durch die Wiedereröffnung wird deutlich: Goslar ist und bleibt ein beliebtes Urlaubs- und Ausflugsziel. Nicht nur das Thema Wandern steht hoch im Kurs, sondern auch die Stadtführungen werden verstärkt nachgefragt.

Los geht es am Freitag, den 29. Mai, mit den beliebten Kostümführungen, bei denen Gäste u.a. von Henker Caspar Kruse III., Hexe Hickelbrodt oder Stadtwache Siegmund um die historischen Häuser der Goslarer Altstadt geführt werden. Am Samstag, den 30. Mai, starten auch die öffentlichen Stadtführungen Tausend Schritte durch die Altstadt und Spaziergang am Nachmittag wieder um 10:00 Uhr und 13:30 Uhr. Gäste werden gebeten, sich im Vorfeld für die gewünschte Stadtführung anzumelden.

Die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Gäste liegen uns mehr denn je am Herzen, deshalb gibt es während der Stadtführungen einige Auflagen zu beachten. Vorerst ist die Teilnehmerzahl auf maximal 10 Personen begrenzt. Alle Teilnehmer werden gebeten, ihre Kontaktdaten in der Tourist-Information zu hinterlegen und geltende Hygiene- und Schutzregeln umzusetzen, z.B. das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung und die Einhaltung der Abstandsregelung.

Ab Samstag, den 30. Mai, öffnet die Tourist-Information täglich von 9:30 Uhr bis 14:00 Uhr und steht den Gästen mit Rat und Tat zur Seite. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist auch hier weiterhin Pflicht.

In Abhängigkeit vom weiteren Verlauf der Corona-Situation und eventuellen Lockerungen, werden die Öffnungszeiten je nach Bedarf angepasst und ausgeweitet.

Die GOSLAR marketing gmbh freut sich, mehr Gäste in der wunderschönen Kaiserstadt Goslar begrüßen zu dürfen.

Foto: www.fuehrungen-in-goslar.de

Freizeit & Tourismus

Comments are disabled.