Ukraine: Hilfe für geflüchtete oder zurückgelassenen Tiere

Nabu Goslar Ukraine Hilfe

„Ukraine Hilfen“ für Tiere

Liebe Tierfreunde, sehr geehrte Dame und Herren, wir helfen alle – aus tiefster Überzeugung – den Menschen aus der Ukraine! Das ist wunderbar und wird vom NABU voll unterstützt. Wer aber hilft den Tieren?

Wir wollen zusammen mit anderen Organisationen Hilfe für die geflüchteten oder zurückgelassenen Tiere organisieren. Hierbei sind wir auch auf Ihre Hilfe angewiesen. Wir nehmen „Futterspenden“, Tierspielzeug, Decken, Leinen usw… Wir nehmen auch Medizin, Verbandsmaterial und Hilfsmittel für diese Tiere mit. Wer einen Hund, eine Katze oder ein anderes Tier aufnehmen kann, wendet sich bitte auch vertrauensvoll an uns, wir sorgen für die Weiterleitung an entsprechende Helfer.

Ab Mittwoch, den 02.03.2022, stehen unsere Annahmestellen für Sie zur Verfügung.

Annahmestelle NABU Verbändebüro, Petersilienstraße 23, 38640 Goslar:
Mittwoch, 02.03.2022 : 15:oo – 17:00 Uhr
Donnerstag, 03.03.2022 : 15:00 – 17:00 Uhr
Freitag, 04.03.2022 : 9:00 – 14:00 Uhr

Am Samstag, den 05.03.2022, ist unsere Annahmestelle in Groß Döhren, Grube Fortuna, von 11:00 bis 14:00 Uhr geöffnet.

In der nächsten Woche von Montag, den 07.03.2022, bis Freitag, den 11.03.2022, ist unsere Annahmestelle in Goslar in der Petersilienstraße 23 jeweils von 9:00 bis 14:00 Uhr geöffnet.

Wohlgemeinte Geldspenden bitte unter dem Stichwort „Ukraine Hilfen“ auf folgendes Konto:
Volksbank Goslar
DE73 2689 0019 1044 6877 00
Dieses Geld wird ausschließlich für die Hilfe in der Ukraine verwendet.

Wir haben die ganze Sache so organisiert, dass all diese Sachen ab Samstag, den 12.03.2022, mit LKW nach Polen bzw. in die Ukraine transportiert werden.

MfG
NABU Kreisgruppe Goslar e.V.
Wolfgang Moldehn, Annett Jerke

Homepage NABU

Comments are disabled.