Kleinbus in Radau versenkt

Kleinbus in Radau versenkt

Täter flüchten nach illegaler Spritztour auf Parkplatz am Vienenburger See

Laut Polizei hatten sich in der Nacht von Freitag auf Samstag bislang unbekannte Täter Zugang zu einem auf dem Parkplatz bei Schacht I am Vienenburger See abgestellten Fahrzeug verschafft, indem sie eine Seitenscheibe einschlugen.

Kleinbus in Radau versenktAnschließend hatten sie das Fahrzeug auf unbekannte Weise gestartet und fuhren auf den Parkplätzen beziehungsweise der Wiese umher. Hierbei touchierten sie einen Baum und beschädigten mehrere Verkehrszeichen. Letztendlich fuhren sie den Kleinbus linksseitig der dortigen Brücke in den Radau.

Das Fahrzeug wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Vienenburg geborgen. Der Kleinbus mit polnischen Kennzeichen stand schon viele Monate auf dem Parkplatz.

Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Polizei Bad Harzburg (05322 911110) oder die Polizei Vienenburg (05324 787490)

Ein weiterer Bericht dazu auf der Seite der Feuerwehr Vienenburg

Comments are disabled.