Laternenumzug am Martinstag

Laternenumzug

Der Laternenumzug zog durch die Straßen von Isingerode.


Die Dorfgemeinschaft Isingerode hatte nach zwei Jahren wieder am Martinstag zu einem Laternenumzug eingeladen

Etwa 40 Kinder mit ihren Eltern und Familienangehörigen hatten sich eingefunden. Auch Gäste aus den umliegenden Ortschaften waren dabei. Zum Anfang und zum Abschluss wurden Laternenlieder gesungen.

Start war am Feuerwehrgerätehaus, in Begleitung der Feuerwehr ging es durch ganz Isingerode, über den Malerwinkel, Isingeröderstraße, Am Berg, Zum Osterberg, Eckerweg, Mühlenberg und Appenröder Straße zum Gerätehaus. Hier warteten warme Würstchen und Getränke auf die Teilnehmer, zubereitet von der Dorfgemeinschaft.

Viele Laternen waren selbst gebastelt, z.B. im Kindergarten „Im Winkel“ in Schladen. Es gab u.a. Kätzchen, Einhörner und Graslaternen, auch selbstgebaute Fackeln waren zu sehen.

Isingerode

Comments are disabled.